League of Legends: Worlds – Grand Finals

L

Endlich ist es soweit ! Das lang ersehnte Finale der World Championships in League of Legends steht vor der Tür. Am Ende sollte es tatsächlich auf ein Finale zwischen zwei koreanischen Teams hinauslaufen, auch wenn es sich viele anders erhofft haben. Auf geht’s !

Natürlich sind viele enttäuscht, dass es kein europäisches Team in das Finale geschafft hat um das Heimatteam zu repräsentieren, aber für einen Tag können alle Fans, die ihre Karten noch nicht bei Ebay verkauft haben, Fan eines der koreanischen Teams werden um dieses zu Unterstützen. Genießt die hoffentlich spannenden Spiele um den Summoner’s Cup !

Beide Teams kennen sich natürlich aus der koreanischen Liga, der LCK, und gehen daher entsprechend gewappnet in das Match. Der große Favorit ist natürlich SKTT1 mit seinem Star-Midlaner Faker, wobei der MVP für SKT bislang ganz klar Toplaner Marin war. Das Duell der Toplaner zwischen Marin und Smeb wird das Hauptaugenmerk des Matches sein. Hier wird sich entscheiden welcher Spieler triumphiert und wessen Team einem Rückstand hinterherlaufen wird. Explosive Matchups wie Riven vs. Fiora sind möglich.

Das Finale wird in der Mercedes-Benz Arena in Berlin ausgetragen. In der Arena finden bis zu 20.000 Zuschauer platz. Die Tickets für das Finale waren bereits wenige Sekunden nach Verkaufsstart ausverkauft. Allerdings bieten einige Käufer ihre Karten auf Ebay und eventuell direkt vor der Arena an falls ihr noch Tickets sucht..

Los geht es um 13:00 CEST

[plumwd_twitch_stream channel=”riotgames”]

SKT vs. KOO Game 1

Picks&Bans:

Bans Picks
SKT KOO SKT KOO
 Tahm Kench Renekton Rek’Sai Lulu
 Kallista  Elise  Shen  Alistar
 Mordekaiser  Gangplank  Sivir  Lee Sin
 Kassadin Jinx
 Rumble  Riven

First Blood für KOO, aber der erste Sieg des Tages für SKT. Mithilfte einiger guter Teleports nach einem frühen kleinen Rückstand konnte sich SKT schnell die Führung zurückerobern. Dabei konnten Kassadin und Rumble das gesamte Team von KOO immer gut flankieren und Jinx ausschalten. Die daraus resultierenden Überzahlsituationen nutzten SKT eiskalt aus um ihre Führung auszubauen.

Einige Fehler von Pray, welche zu einem frühen Ableben in den Teamfights führten, besiegelten das Schicksal in diesem ersten Spiel von den KOO Tigers.

SKT 1 : 0 KOO

SKT vs. KOO Game 2

Picks&Bans:

Bans Picks
KOO SKT KOO SKT
Renekton Gangplank Rek’Sai Lulu
Kallista Mordekaiser Shen Alistar
Tahm Kench Elise Fiora  Rumble
Kennen Jarvan
Viktor Tristana

Ein früher Fehler und Towerdive seitens SKT brachte KOO in Führung. Aber SKT wären nicht die Favoriten wenn sie sich nicht unbeeindruckt davon zeigen würden. Innerhalb weniger Minuten konnte SKT das schlimmste verhindern und mit einem knappen Rückstand ins Midgame gehen. Diese reichte aber für KOO nicht aus um den Ausgleich zu erzielen.

KOO konnte sich mit Smebs Splitpush konnte im “Baron Dance” einen Vorteil verschaffen indem sie MaRin zwangen sich zum Baron zu teleportieren. Trotzdem gab KOO das Spiel aus der Hand nach einem gescheiterten Versuch sich Baron zu schnappen. SKT wusste die richtigen Hebel und Knöpfe zu drücken um KOO in die Ecke zu drängen. Kurz darauf war das Match auch schon gelaufen und mit aktiven Baron Buff konnte SKT mal wieder ein Spiel für sich entscheiden.

SKT 2 : 0 KOO

SKT vs. KOO Game 3

Picks&Bans:

Bans Picks
SKT KOO SKT KOO
 Tahm Kench Renekton Rek’Sai Fiora
 Kallista  Elise  Alistar  Lee Sin
 Mordekaiser  Gangplank  Lulu  Kassadin
 Sivir  Ashe
 Rumble  Thresh

Hojin on Fire und das reverse Matchup zwischen Faker und Kuro mit Lulu und Kassadin ! Insgesamt 6 Kills durfte sich Hojin mit Lee Sin in den ersten fünfzehn Minuten zuschreiben. Dabei gelang es KOO sogar ein Ace nach bereits fünf Minuten zu erzwingen. Die daraus resultierenden Kills katapultierten KOO in die Führung.

Kurzzeitig sah es so aus als würde SKT sich nach großem Rückstand wieder ins Spiel kämpfen, aber durch ein 1vs2 von Smeb, der damit SKT komplett aus dem Konzept brachte wendete das Spiel ganz schnell wieder zu Gunsten von KOO. Besonders auf das von Lee Sin und Ashe verursachte Chaos schien SKT sehr unvorbereitet zu sein.

SKT verliert damit das erste Spiel in diesen World Championships ! KOO verkürzt auf 2:1 und wir gehen in das vierte Match.

SKT 2 : 1 KOO

SKT vs. KOO Game 4

Picks&Bans:

Bans Picks
KOO SKT KOO SKT
 Renekton Fiora Tahm Kench  Alistar
 Rumble  Gangplank  Rek’Sai  Elise
 Kallista Mordekaiser  Ashe  Gnar
 Lulu  Sivir
 Kassadin  Ryze

SK Telecom T1 ist Weltmeister !

In einer recht eindeutigen Angelegenheit und einem klaren Gegensatz zur vorherigen Partie kann sich SKT den dritten Sieg sichern und kann sich damit als erstes Team zweimaliger Weltmeister nennen. SKT T1 agierte sehr berechnend und kontrolliert und konnte den chaotischen Stil von KOO beim zweiten mal ohne Probleme entschärfen.

In überzeugender Manier walzt SKT die überbleibsel von den KOO Tigers platt und demoliert den dritten Nexus in diesem BO5 um sich den Summoners Cup zu sichern.

Herzlichen Glückwunsch an SK Telecom T1 für einen verdienten Sieg und einen wohlverdienten Titel mit insgesamt fünfzehn Siegen und nur einer Niederlage.

SKT 3 : 1 KOO

SKT vs. KOO Game 5

Picks&Bans:

Bans Picks
SKT KOO SKT KOO

Die VODs zu den Matches findet ihr hier :

Game 1

Game 2

Game 3

Game 4

Game 5

Quelle Titelbild : RiotGames