Nach Jahren des Wartens gibt es nun echtes wahres Gameplay zu sehen. Im Gameplay Trailer, der im Rahmen der Game Awards 2016 gezeigt wurde, wird sowohl das Kampfsystem gezeigt als auch zwei neue Begleiter eingeführt.

Der 1. Dezember war gekommen und wie versprochen zeigte BioWare und EA auf den Game Awards 2016 den Gameplay Trailer, den manche wohl schon auf der E3 oder zumindest am N7 Day sehen wollten. Nun ist er da und zeigt das Kampfsystem, den Mako „Nomad“ auf dem Planeten „Kadara“.

Das Kampfsystem hat sich doch um einiges mehr verändert als angenommen. Dank dem Jetpack sind nun Ausweichschübe möglich und auch Sprünge in die Luft, somit kann man feindlichen Angriffen einfacher ausweichen und man ist nicht stets gezwungen in Deckung zu gehen. Dadurch werden die Kämpfe selbst offener und dynamischer.

Der Scanner kann im Übrigen nicht nur genutzt werden um Pflanzen oder Mineralien zu finden, sondern es lassen sich auch Spuren finden und somit Untersuchungen anstellen. Wer also einen Space Detektiven spielen möchte, kann dies auch tun.

Zu guter Letzt werden noch zwei neue Begleiter gezeigt: Drack, der Kroganer, und Vetra, eine Turianerin.

Mass Effect: Andromeda erscheint im Frühjahr 2017 für PC, Xbox One und Playstation 4. Einen Release Termin gibt es noch nicht.