Nach Monaten der Rätsel, Gerüchten und Leaks wurde Sombra am gestrigen endlich offiziell vorgestellt. Neben einem weiteren beeindruckenden Cinematic-Trailer, gab es auch ein Video zu ihrer Herkunft und eines um ihre Fähigkeiten genau sehen zu können.

Im animierten Kurzfilm „Infiltration“ versuchen drei Agenten von Talon, Reaper, Blackwidow und Sombra, die mächtigste Frau Russlands zu töten. Während Reaper und Widowmaker diesem Auftrag mit Erfolg ausfüllen möchten, hat Sombra aber insgeheim andere Pläne und verschont sie. Dabei erpresst Sombra ihre „neue Freundin“ jedoch auf recht skrupellose Art und Weise.

Neben einem weiteren Video, das ihre Hintergrundgeschichte näher erläutert, gibt es da noch ein drittes. Dieses stellte die Fähigkeiten von Sombra vor. Ihre Standardbewaffnung ist eine Maschinenpistole mit leichter Streuung. Die erste richtige Fähigkeit von ihr ist „Hacken“. Mit dieser kann sie Gegner kurzzeitig hacken, wodurch sie für kurze Zeit keine Fähigkeiten mehr einsetzen kann. Auch Erste-Hilfe-Pakete können gehackt werden und so unbrauchbar für den Gegner gemacht werden. Fähigkeit Nummer 2 ist „Thermooptische Camouflage“. Sie tarnt sich und wir damit unsichtbar für ihre Gegner. Zudem erhält sie einen Geschwindigkeitsschub. Setzt sie eine Fähigkeit ein, wird getroffen oder schießt wird die Tarnung aufgehoben. Die dritte Fähigkeit heißt „Teleportation“, sie stellt einen Teleporationsempfänger auf und kann sich sofort zum Empfänger zurück Teleportieren, auch in der Luft möglich. Die Ulti von ihr ist „EMP“, dadurch zerstört sie in einem großen Umkreis alle Barrieren und Schilde und alle Gegner die getroffen wurden sind auch noch gehackt.

Wann Sombra erscheint ist noch nicht klar.