Ein Teaser zu Mass Effect: Andromeda und dem N7 Day wurde von Entwickler BioWare und Publisher EA veröffentlicht. Dieser enthüllt auch ein wichtiges Detail, zu welcher Zeit das Sci-Fi-Rollenspiel überhaupt spielt.

Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben rund 600 Jahre nach der ungefähren Handlung von der Mass Effect-Triologie. Dies deutet zumindest der veröffentlichte Teaser an, indem Vater Ryder auf dem Mond der Erde steht und auf unseren blauen Planeten hinabblickt. Seine Tochter ist ebenfalls bei ihm und im Hintergrund wird das Raumschiff gebaut, dass sie nach Andromeda bringt. Den Sohn sieht man im Teaser nicht.

Am N7 Day, dem 7. November, gibt es neue Infos zu Mass Effect: Andromeda und einen Trailer.

Mass Effect: Andromeda erscheint im Frühjahr 2017 für PC, Xbox One und Playstation 4.