Die Nintendo Switch, die neue Hybrid-Konsole von Nintendo, wird wohl nicht mit Mass Effect: Andromeda für ihr Portfolie rechnen dürfen. Zumindest zum Start soll EA und BioWare keine Pläne für die neue Konsole haben.

Michael Gamble, Producer der Mass Effect-Trilogie und Andromeda, gab gegenüber einem interessierten User die Antwort auf seine Frage, ob Mass Effect: Andromeda, das im Frühjahr 2017 erscheinen soll und damit auch in den Zeitraum der Veröffentlichung der Nintendo Switch gerät, auch für die Nintendo Switch erscheinen wird. Gamble meinte daraufhin, dass er nicht weiß was die Zukunft bringt, aber zumindest sei es derzeit nicht geplant das Spiel auch für die Nintendo Switch zu bringen.

Mass Effect: Andromeda erscheint im Frühjahr 2017 für PC, Xbox One und Playstation 4.