Seit rund zwei Monaten versucht ein Star Wars-Fan LucasFilm und Disney davon zu überzeugen, dass Star Wars: The Old Republic sich sehr gut als TV-Serie eigenen würde. Mittlerweile hat die Petition fast 70.000 Unterschriften gesammelt.

Nach dem der „Verraten“-Trailer zur nächsten Erweiterung von Star Wars: The Old Republic, die Knights of the Eternal Throne heißen wird, erschienen ist, ging die Unterstützung für dieses ambitionierte Projekt steil nach oben. Innerhalb von einer Woche bekam die Petition einen Zulauf von rund 45.000 Fans, die The Old Republic im TV, bzw. Netflix, sehen möchten. Ziel ist es 75.000 Stimmen zu sammeln, dann wird die Petition an Disney und LucasFilm geschickt.

Ob diese jedoch auf diesen Wunsch eingehen werden ist anzuzweifeln, besonders da The Old Republic nicht mehr zum aktuellen Kanon gehört. Dass sich das aber auch ändern kann, beweist die Einführung von Darth Bane, der offiziell in den Kanon aufgenommen wurde.

Lange dürfte es nicht mehr dauern, bis die Anzahl der Unterschriften erreicht ist.