Der kommende neue Champion für League of Legends wird ein sanftmütiger Baumriese werden und seine Fähigkeiten wurde jetzt vorgestellt.

Vor langer Zeit war Ivern Brombeerbart bekannt als Ivern der Grausame – das war, bevor er sich mit der Götterweide angelegt hatte. In den darauffolgenden Jahrhunderten streifte Ivern durch die Wälder Runeterras und pflegte überall das Leben. Wildblumen recken sich hervor, wo er seine wurzeligen Füße behutsam setzt, mit Bäumen lacht, Felsen liebevoll neckt oder sich zusammen mit dem Moos am wundervollen Sonnenlicht labt. Wenn der Hüter der Haine in deine Lane getrottet kommt, hat er alle Geheimnisse des Waldes im Gepäck.

Fähigkeiten

Passiv: Freund des Waldes

Ivern liebt Dschungelmonster und würde ihnen niemals Leid zufügen. Stattdessen schenkt er ihnen die Freiheit! Wenn du auf ein Dschungelcamp klickst, verbraucht Ivern ein bisschen Leben und Mana und erschafft einen Hain. Der Hain wächst mit der Zeit; sobald er ausgewachsen ist, kannst du ihn erneut anklicken und die Bewohner des Camps freilassen, was Ivern Gold und Erfahrung einbringt. Wenn du Zerschmettern auf ein Camp mit einem Hain anwendest, bringst du die Monster sofort in Sicherheit.

Ab Stufe 5 kann der Hüter der Haine Kopien des roten und blauen Buffs erschaffen, wenn er den Roten Dornenrücken oder den Blauen Wächter freilässt – sie hinterlassen dann nämlich einen Setzling, den Verbündete aufnehmen können.

Q: Wurzelrufer

Ivern schleudert eine lianenartige Wurzel, die am ersten getroffenen Gegner magischen Schaden verursacht und ihn außerdem (erwartungsgemäß) festhält. Verbündete, die einen normalen Angriff auf das festgehaltene Ziel ausführen wollen, springen automatisch in Reichweite.

W: Wunderwuchern

Passiv: Wenn er sich im hohen Gras versteckt, profitieren Iverns normale Angriffe von erhöhtem magischen Schaden und erhöhter Reichweite. Dieser Effekt hält auch noch für ein paar Sekunden an, nachdem Ivern das hohe Gras verlassen hat.

Aktiv: Ivern erschafft ein Fleckchen Gras und macht vorübergehend den umliegenden Bereich sichtbar. Wenn das Gras neben einer Mauer oder weiterem Gras erschaffen wird, deckt es eine etwas größere Fläche ab. Das Gras des Hüters der Haine verschwindet nach einer angemessenen Verzögerung von selbst wieder.

E: Zündsamen

Ivern gibt seinem Verbündeten einen schützenden Samen, der ihm oder ihr einen Schild gewährt. Nach einer kurzen Verzögerung explodiert der Samen, was Gegner in der Nähe verlangsamt und ihnen Schaden zufügt.

R: Blümchen!

Ivern beschwört Blümchen, einen riesigen Wächter, der Umarmungen über alles liebt. Blümchen tollt fröhlich umher und schleudert Iverns Ziele nach ein paar Treffern in die Luft. Ivern kann diese Fähigkeit erneut aktivieren, um seine ungestüme Freundin auf neue Ziele zu lenken. Sie leistet dir Gesellschaft, bis ihre Sehnsucht nach knuddeligen Umarmungen gestillt oder ihr Lebensbalken leer ist.

Hier findet ihr mehr Infos zu Ivern.