Nach langer Wartezeit und Gerüchten ist es nun offiziell: Sony hat die Playstation 4 Neo, bzw. Playstation 4 Pro angekündigt! Neben Daten zur Leistung wurde auch der Release Termin und der Preis veröffentlicht.

Auf dem PlayStation-Meeting-Event war natürlich das große Ding die Playstation 4 Pro, ehemals als Playstation 4 Neo bekannt. Diese wurde nun offiziell enthüllt. Die PS4 Pro unterstützt die 4K-Auflösung und ist HDR-Kompatibel. Zudem wurde der GPU und der CPU im Vergleich zur Original Playstation 4 verbessert, wodurch schönere Spiele und bessere FPS erzielt werden sollen.

Auch wenn die Konsole primär für Besitzer von 4K-TV-Geräten gedacht ist, können auch Besitzer ohne eines solchen Geräts Vorteile aus der PS4 Pro ziehen. Die Konsole merkt sich, auf welchem Gerät sie ist und passt dementsprechend die Auflösung an. Dadurch kann mehr Power für bessere Grafik oder FPS benutzt werden. Einige ältere Titel bekommen einen Patch, wodurch sie dieses Feature unterstützen werden.

Zudem wird die PS4 Pro auch 4K-Streaming unterstützen. HDR wird die Konsole, wie bereits oben erwähnt auch sein, doch auch die normale Playstation 4 wird durch ein Update HDR-Unterstützung bekommen.

Der Preis der PS4 Pro liegt bei 400 Euro und wird am 10. November erscheinen.