Neben Battlefield, FIFA und Co. ist auch Titanfall 2 von Publisher EA auf der Gamescom vertreten. Gameplay Material ist zu diesem Grund ebenfalls veröffentlicht worden und der Termin für den Multiplayertest steht fest.

Die Gamescom bringt wie jedes Jahr neues Gameplay zu bald erscheinenden Spielen ans Tageslicht und natürlich auch die ein oder andere neue Information. Titanfall 2 bekommt gleich beides. Während IGN einmal ein Match mit einem „Scorch“-Titan zeigt, gibt es auch noch ein komplettes Match von Pilots vs. Pilots. Ersteres findet ihr weiter oben und das zweite weiter unten.

Wer nicht auf der Gamescom ist und dennoch Titanfall 2 vor dem Release im Oktober an testen möchte, der hat vom 19. August bis zum 21. August und vom 26. bis 28. August die Möglichkeit am öffentlichen Multiplayertest teilzunehmen. Allerdings müssen PC-Spieler außenvorbleiben, dazu hier mehr. Playstation 4- und Xbox One-Spieler dürfen darin hingegen teilnehmen.

Im Multiplayertest gibt es drei Modi:

Bounty Hunt: Hier treten zwei Teams (5vs5) und ein dritte von der KI gesteuerte Fraktion gegeneinander an und müssen durch Abschüsse Punkte sammeln und diese zur Team-Bank bringen, damit diese auch gezählt werden.

Pilots vs. Pilots: Ein 8 vs. 8-Modus ohne die KI.

Amped Hardpoint (erst ab dem 2. Testwochenende): Nachfolger aus dem Vorgänger stammenden „Hardpoint“. Hier treten 6 vs. 6 an und es gibt drei Punkte die eingenommen werden müssen. Die Punkte können jetzt aufgeladen werden und bringen dadurch doppelte Punktzahl.

Zudem gibt es am ersten Testwochenende die beiden Maps Boomtown und Homestead. Am zweiten Testwochenende kommt noch Forward Base Kodai hinzu. Außerdem sind zwei Titans zum Testwochenende verfügbar. Einmal Ion, der mit Laserwaffen und Laserfähigkeiten besitzt, und Scorch besonders auf Feuer setzt.

Titanfall 2 erscheint am 28. Oktober für PC, Xbox One und Playstation 4.