Ein Jahr mussten Besitzer einer Playstation 4 auf Rise of the Tomb Raider warten, doch Mitte Oktober dürfen dann auch alle die auf die PS4-Version gewartet haben zugreifen.

Am 11. Oktober 2016 erscheint die Playstation 4-Version von Rise of the Tomb Raider, das gab Sony in einem offiziellen Statement in ihrem Blog bekannt. Den Eintrag könnt ihr hier nachlesen. Außerdem könnt ihr in der PS4-Version ein Kapitel mit der Playstation VR spielen, das euch in die Villa von Lara Croft schickt und ihr in der PC- oder Xbox One-Version lediglich in einer Zwischensequenz seht. Darüber hinaus wird es eine Edition zum zwanzigjährigen Jubiläum geben, die alle DLCs beinhaltet.

Diese können aber auch für Xbox One oder PC erworben werden. Wer Rise of the Tomb Raider bereits für eine der beiden Plattformen besitzt bekommt diese auch kostenlos, solange man den Season Pass besitzt. Der DLC „Blutsbande“, der euch in Laras Villa führt, die ihr Gegner eine Invasion von Zombies verteidigen müsst, ist auch darin inbegriffen. Zudem gibt es einige neue Kostüme und Waffen, die an die alten Spiele erinnern und den Ausdauermodus im Koop.

Rise of the Tomb Raider erscheint am 11. Oktober für die Playstation 4. Für die Xbox One und den PC ist das Spiel schon länger erhältlich.