Nach anfänglichen Gerüchten bestätigt sich der Titel der 2. Staffel von Star Wars: The Old Republic. „Knights of the Eternal Throne” wird diese nun tatsächlich heißen. Infos gibt mit Ausnahme eines Artworks und eines Veröffentlichungszeitraums nicht, was an einer Sache liegt.

Die zweite Staffel ist nun offiziell angekündigt worden, doch Infos fehlen bislang. Grund dafür dürfte unter anderem die Verschiebung des Finales von Knights of the Fallen Empire liegen. Ursprünglich sollte Kapitel 16 „Die Schlacht von Odessen“ im Juli starten, doch daraus wird nichts mehr. Jetzt wird sie am 11. August kostenlos für Abonnenten sein.

Cngek-OUAAEcgIz

Auch wenn wir noch nicht wissen, was im Finale der 1. Staffel passieren wird, so kann man bereits feststellen, dass Senya, die Mutter von Arcann, und Vaylin die Schlacht überleben wird. In dem veröffentlichten Artwork sehen wir auch Senya mit einer Lichtlanze, die Waffe der Ritter von Zakuul. Gut möglich, dass sie ihr blaues Lichtschwert in der Schlacht von Odessen verliert. Viel interessanter als dieses Detail ist aber wohl der Charakter im Vordergrund. Um wen es sich hierbei handelt ist völlig unklar. Zwar könnte es Vaylin sein und vom Aussehen würde es auch einigermaßen passen, doch gerade die Tätowierungen könnten auf einen neuen Charakter hindeuten. Auch wenn man bisher noch nicht weiß, ob Vaylin Tattoos besitzt. Was jedoch gegen Vaylin spricht, ist die Tatsache, dass der Charakter an der linken Hand nur vier Finger hat. Vaylin hat fünf.

Star Wars: The Old Republic: Knights of the Eternal Throne erscheint im Herbst 2016.