Wie einst die erste Trilogie von Mass Effect wird auch die Fortsetzung mit Mass Effect: Andromeda literarisches Beiwerk bekommen. Laut Titanbooks sollen vier Romane geplant sein.

Sowohl bei Amazon.de als auch bei Titanbooks sind Informationen aufgetaucht, die bezüglich Romane für Mass Effect: Andromeda bestätigen. Beide bestätigen des Weiteren, dass es mehr als einen Romanen geben wird, Titanbooks spricht sogar von insgesamt vier Büchern. Laut Amazon.de wird der erste Roman in Deutschland am 14. November 2016 erscheinen und ein Prequel zu Mass Effect: Andromeda werden. In den USA wird der Roman Mass Effect: Andromeda Initiative, der erste Roman, bereits im August 2016 erscheinen.

Mass-Effect-Novels

Geschrieben wird Andromeda Initiative von US-Autorin N. K. Jemisin, die bereits mehrfache Award Nominierungen erhalten konnte. Ihr Genre passt im Übrigen zu Mass Effect, da sie sowohl Fantasy- als auch Sci-Fi-Romane, bzw. Kurzgeschichten, schreibt.

Die weiteren drei geplanten Bücher sollen im März 2017, September 2017 und März 2018 in den USA erscheinen. Termine für Deutschland gibt es noch nicht. Mac Walters, der bereits als Autor für die Comics von Mass Effect verantwortlich war, wird den vierten Roman schreiben. Wer den zweiten und dritten verfassen wird ist derzeit unklar.

Während der erste Roman als Prequel dienen wird, werden die weiteren Veröffentlichungen auch ein Sequel zu Mass Effect: Andromeda sein.

Mass Effect: Andromeda erscheint im Frühjahr 2017 für PC, Xbox One und Playstation 4.