Microsoft will in Zukunft alle ihre Spiele auch für Windows 10 veröffentlichen und Halo 6 könnte auch darunter sein. Dies deutet zumindest Xbox-Chef Phil Spencer gegenüber PC Gamer an.

Es ist kein Geheimnis, dass an Halo 6 gearbeitet wird und auch wenn es noch nicht offiziell angekündigt wurde, was definitiv auch noch etwas dauern wird, so wird es wohl neben einer Xbox One-Version auch eine PC-Version für Windows 10 geben. Dies würde zumindest zu der aktuellen Strategie von Microsoft passen, alle ihre Spiele in Zukunft auch für Windows 10 zu veröffentlichen.

In einem Interview mit PC Gamer sprach Xbox-Chef Phil Spencer auch über Halo und das man nicht versuch die Marke vor dem PC fern zu halten. Also warum kein Halo 5 für PC? Spencer meint dazu, dass sowohl Microsoft als auch Entwickler 343 Industries in die Zukunft schauen – also auf Halo 6. Halo 6 dürfte also mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch für PCs mit Windows 10 erscheinen. Die Frage ist jetzt eigentlich nur noch wann es erscheint.