Als letztes bildet wie immer Sony das Schlusslicht der Pressekonferenzen auf der E3. Das Schlusslicht im punkto Qualität waren sie aber definitiv nicht. Auch wenn man keine Playstation 4 Neo zeigte, so gab es dennoch ein paar Überraschungen.

God of War

Steigen wir gleich mit der größten Überraschung ein und der wohl erfreulichsten. God of War ist zurück und Kratos ebenso. Der stark gealterte Kratos hat sich mittlerweile im Norden abgesetzt und scheinbar einen Sohn, mit dem er jagen geht. Überraschend ist hingegen, dass es nicht die Nummer 4 im Namen hat. Womöglich wird man komplett auf eine Zahl oder Untertitel verzichten.

Das gezeigte Gameplay zeigt aber immerhin schon einmal auf was man sich freuen kann. Einen Release Termin nannte man nicht. Mehr Infos gibt es hier.

God of War erscheint für Playstation 4.

 

Days Gone

Nächste Spiel im Bunde ist Days Gone. Der Spieler übernimmt in diesem Open World Action-Adventure die Rolle von Deacon St. John, einem Kopfgeldjäger. Das Spiel selbst scheint sehr düster und beinahe depressiv zu werden. Einen ersten Eindruck durch den Trailer sollte man dennoch einfangen.

Days Gone erscheint für Playstation 4.

 

The Last Guardian

Neben einem neuen Gameplay Trailer erhält das Spiel auch seinen sehnlichst verdienten Release Termin. Am 25. Oktober 2016 erscheint das Spiel für die Playstation 4.

 

Horizon: Zero Dawn

Auf 2017 verschoben, aber dennoch auf der E3 2016. Horizon: Zero Dawn bekommt auf der Bühne von Sony einen neuen Trailer spendiert. Einen Release Termin gibt es dank diesem Auftritt auch, denn nun weiß, dass das Spiel am 1. März 2017 erscheinen wird.

Die über acht Minuten Gameplay sollte man sich, wenn man Interesse daran hat, unbedingt anschauen. Mehr Infos gibt es hier.

Horizon: Zero Dawn erscheint am 1. März 2017 für die Playstation 4.

 

Hawken

Auch Hawken darf einen Auftritt feiern. Mit einem neuen Trailer verkündet man eine Playstation 4-Version (eine Xbox One-Version wird es auch geben) für das Mech-Spiel.

Einen genauen Release Termin nannte man noch nicht, aber es soll bald erscheinen.

 

Bound

Das zauberhafte Bound ist das nächste Spiel in der Liste, dieses wird auch schon recht bald erscheinen, denn geplant ist es noch für August 2016. Bound bringt euch in eine wunderschöne und fantasievolle Welt, die in den Gedanken einer Frau existieren, die ihre Erinnerungen an ihre Kindheit wiederspiegeln.

Bound erscheint am 16. August 2016 für die Playstation 4.

 

Detroit: Become Human

Wieder einmal dreht sich vieles um Entscheidung bei einem Spiel von Quantic Dream. In Detroit: Become Human dreht sich vieles um Androiden geht. Angekündigt wurde es im Oktober 2015 und war nun zum ersten Mal auf der E3.

Mehr Infos gibt es hier.

Wann das Spiel für Playstation 4 erscheint ist noch unklar.

 

Resident Evil 7

Resident Evil ist zurück und erinnert weniger an die letzten Teile, sondern eher an P.T., das eingestellte Horrorspiel von Kojima und Del Torro. Zumal Resident Evil 7 in der Ego-Perspektive spielt und deutlich grusseliger ausfällt als Teil 5 oder 6. Exklusiv für Playstation VR wird das Spiel auch die VR von Sony vollständig unterstützen, aber auch ohne lässt es sich auf der Playstation 4, Xbox One und PC spielen.

Erscheinen soll Resident Evil 7 am 24. Januar 2017 für PC, Playstation 4 und Xbox One.

 

Playstation VR, Here They Lie und Farpoint

Zwei weitere VR-Spiele für die Playstation VR wurden angekündigt und einen Release Termin sowie den Preis für die VR wurde bekanntgegeben. Am 13. Oktober erscheint sie für 399 Euro. Noch in diesem Jahr soll es rund 50 Spiele für die VR geben und zwei davon sind Here They Lie und Farpoint. Beide haben einen Trailer bekommen.

 

Final Fantasy 15

Während es bei Microsoft live Gameplay gab, so gibt es bei Sony nun einen Trailer. Über die Musikwahl kann man jetzt streiten, also ob sie zum Spiel passt, aber das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.

Final Fantasy 15 erscheint am 30. September 2016 für Playstation 4 und Xbox One.

 

Call of Duty: Infinite Warfare

Natürlich darf seit einem Jahr auch Call of Duty bei Sony nicht fehlen und so gab es einen Gameplay Trailer aus der Kampagne zu sehen.

Call of Duty: Infinite Warfare erscheint am 4. November 2016 für PC, Playstation 4 und Xbox One.

 

Crash Bandicoot Remastered

Crash Bandicoot kommt zurück, zwar kein wirklich neuer Teil, aber es gibt Remastered Version, die auf die Playstation 4 kommen wird.

 

Spider-Man

Der Spinnenmann Peter Parker kehrt nach New York zurück und schwingt sich durch die Stadtschluchten. Entwickelt wird es von Insomniac Games. Viel mehr weiß man noch nicht, so gibt es auch noch keinen Release Termin.

 

Death Stranding

Kojima kommt auf die Bühne und stellt sein neues Spiel vor. Mit dabei ist Walking Dead-Star, der eigentlich auch bei P.T. dabei sein sollte, Norman Reedus. Wieso Reedus nackt ist weiß bisher keiner allgemein wirft der Trailer sehr viel mehr Fragen auf, als er beantwortet. Gut wenn man es genau nimmt beantwortet der Trailer schlechtweg gar nichts, aber das muss ja nicht zwangsläufig schlecht sein.

 

Das war die Pressekonferenz von Sony und damit sind nun alle vorbei. Hier könnt ihr die PK nachholen, solltet ihr sie bisher nicht gesehen haben.