Nachdem Bethesda, EA und Microsoft ihren Termin für die E3 Pressekonferenz enthüllt haben, ist nun Ubisoft an der Reihe.

Mittlerweile hat Ubisoft den Termin zu ihrer E3 Pressekonferenz vorgestellt. Während Microsoft am 13. Juni um 18:30 mitteleuropäische Zeit ihre PK starten wird, hat Ubisoft ihre für 22:00 angekündigt. Eine Stunde zuvor wird noch die PC Pressekonferenz, die es bereits letztes Jahr gab, starten. Was Ubisoft zeigen wird ist noch unklar, aber Ghost Recon: Wildlands und South Park: The Fractured but Whole dürften darunter sein.

Derzeit fehlen nur noch die Termine von Nintendo und Sony. EA wird zwar eine E3 Pressekonferenz veranstalten, die am 12. Juni um 22:00 Uhr beginnt, ist jedoch nicht auf der E3 selbst zugange. Dafür hat EA ein eigenes Event namens „EA Play“ angekündigt. Mehr dazu gibt es hier.