Die geplante Veröffentlichung von Tacoma für dieses Jahr kann von den Gone Home-Machern nicht eingehalten werden. Stattdessen wurde das Spiel auf 2017 verschoben. Neue Informationen sollen aber im Sommer erscheinen.

The Fullbright Company, das Studio hinter Gone Home, kündigte auf den Game Awards 2014 ihr neues Spiel Tacoma an, das für PC und Xbox One erscheinen wird. Geplant war die Veröffentlichung für 2016, doch dies wird das achtköpfige Team rund um Steve Gaynor nicht fertig bekommen. Der Grund sei das Feedback von anderen Entwicklern, denen eine frühe Version des Spiels anvertraut wurde. Daraufhin habe man einige tiefgreifende Änderungen am Spiel vorgenommen die mehr Zeit benötigen.

Geplant war Tacoma für Mitte des Jahres, aber jetzt möchte man noch sechs zusätzliche Monate in Anspruch nehmen. Voraussichtlich soll es jetzt für Frühling 2017 erscheinen, dann für PC und Xbox One.