Bei manchen Entwicklern gehen gerade wirklich wichtige Leute, einer nach dem anderen. In der jüngsten Vergangenheit war es BioWare und jetzt trifft es ArenaNet, denn Colin Johanson verlässt den Entwickler um bei einem anderen anzuheuern.

Seit elf Jahren gehört er zu ArenaNet und war stets eines der prominentesten Gesichter des Entwicklers, doch in zwei Wochen ist dies vorbei. Dann verlässt der Game Director von Guild Wars 2 ArenaNet und geht zu einem anderen Entwickler, der näher an seiner Heimat und Familie liegt. Zudem will er auch noch einmal etwas Neues ausprobieren. Trotz seines Abganges liebt er das Team, das Spiel und die Community und drückt ArenaNet weiter die Daumen.

Das machen wir auch und drücken auch ihm die Daumen und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.

colin-johanson

Vorerst wird ArenaNet Gründer und Präsident Mike O’Brien Colins Platz übernehmen. Er sucht jedoch bereits nach Ersatz für den Posten.

Heute wird zudem noch eine Zusammenfassung eines bei Reddit ausgetragenen AMA (Ask me anything) von ArenaNet erscheinen.