Das Jahr 2016 ist noch relativ jung und da wir es bisher so ein wenig versäumt haben, geben wird erst über zwei Monate später bekannt was eigentlich die Pläne für dieses Jahr sind. Hierbei können wir schon jetzt verraten, dass einige spannende Dinge passieren werden.

2015 war ein gutes Jahr für uns und natürlich möchten wir auch 2016 wachsen und gedeihen. Hierfür haben wir einige interessante Dinge in der Pipeline, dabei werden zwei alte Artikelreihen eine Renaissance erleben. Doch bevor ich darauf eingehe erst einmal etwas zur Artikelreihe „Kampf der Universen“. Diese wird einmalig im Monat erscheinen und das stets am Ende des Monats. Im Februar kann man mit Teil 2 von Star Wars rechnen und im März erscheint dann der abschließende dritte Teil. Das Thema zu Folge 2 ist ebenfalls schon gesichert und hierbei geht es um die beiden TV-Serien „The Last Airbender“ und seine Nachfolgerserie „Legend of Korra“. Mit dieser Umstellung zu einem monatlichen Format – ursprünglich sollte es alle zwei Wochen erscheinen – möchte ich eine gewisse Kontinuität in dieses Format bringen. Da es ansonsten womöglich auch einmal eine monatelange Pause geben würde.

Kontinuität ist hierbei ein gutes Stichwort zu den nächsten beiden Themen. Die Formate „Flo’s Top Serie“ und „Cosplay – Mehr als nur verkleiden“ kamen im vergangenen Jahr kaum zum tragen und wurden von unserer Seite ziemlich vernachlässigt. Dieses Jahr soll die Top Serie als eine feste Artikelserie wiederkehren und deutlich häufiger erscheinen. Allerdings wird es auch mehr spezifische Folgen geben, bei denen ich mich nur um ein Spiel oder Spielreihe kümmere. Ein Beispiel hierbei ist die Folge mit Mass Effect. Bezüglich unserer Cosplay-Reihe wird es eine vollständige Neuauflage geben.

Auch dieses Jahr finden wieder die Gamescom und die E3 statt und zu beiden großen Veranstaltungen werden wir erneut hautnah dabei sein. Auf der Gamescom werden wir wieder unterwegs sein und die E3 sollte aller Voraussicht auch wieder vollständig abgedeckt werden. Zumindest was die Pressekonferenz angeht. Natürlich werden wir auch über das Event von EA berichten, das nur kurz vor der E3 stattfindet. Auf dieser ist EA in diesem Jahr bekanterweise ja nicht zugange.

Gewinnspiele stehen auch dieses Jahr wieder an und unsere PlayCrits Awards werden ebenfalls am Jahresende wieder verliehen und von uns ausdiskutiert. Mehr Infos zu den Gewinnspielen werden folgen.

Zu guter Letzt folgt nun das vermutlich größte Projekt, denn wir beabsichtigen etwas komplett neues zu versuchen: PlayCrits Hoax! Falls ihr den letzteren Begriff nicht richtig einordnen könnt oder noch nie gehört oder gelesen habt, dann liegt es wohl daran, dass dieses Wort heute nur noch selten benutzt wird. Hoax ist englisch und steht für Scherz und ähnliches und wird heute zumeist mit scherzhaften Falschmeldungen in Verbindung gebracht. Genau dies haben wir vor! Hier bei PlayCrits gibt es im Team einige Fans und Leser des Satiremagazins „Der Postillon“ und ihre Form von Artikeln finden wir so gut, dass wir sie quasi als unser Vorbild in diesem Thema betrachten. Doch während sie sich mehr auf Politik und Wirtschaft konzentrieren, verbinden wir diese Form eher mit der Videospielindustrie und bestimmt bekommt auch die Film- und Serienlandschaft ihr Fett weg. Während wir also bei PlayCrits Hoax gezielte Falschmeldungen veröffentlichen werden wir auch weiterhin normale und wahre News veröffentlichen. Wann dieses Projekt startet steht jedoch noch nicht fest.

Dies sind die aktuellen Pläne für 2016. Womöglich wird sich auch noch das ein oder andere ergeben oder uns neue Ideen einfallen, doch bis dahin sind dies uns angehenden Projekte. Wir bedanken uns als Team noch einmal für ein tolles Jahr 2015 und hoffen natürlich auch 2016 auf eure Unterstützung ein weiteres gutes Jahr für PlayCrits.de.