Ein Remake von Star Wars: Knights of the Old Republic wünschen sich nicht wenige Fans der Reihe und während das Gerücht um ein Remake von BioWare sich wohl nicht bewahrheitet, so arbeitet ein kleines Indie-Studio an einem und das mit dem Segen von Disney.

Das offizielle Remake von BioWare zu KotOR wird es wohl nicht geben. Diese arbeiten weiter an Mass Effect: Andromeda, einer neuen IP und dem MMORPG Star Wars: The Old Republic. Da bleibt verständlicherweise wenig zeit für ein vollständiges Remake. Doch dies hindert das kleine Indie-Studio Poem Studios nicht daran es nicht auf eigene Faust zu versuchen und das gesamte Spiel in der Unreal Engine 4 nachzubauen.

Das Remake mit dem Namen „Apeiron“ wird kostenlos zur Verfügung stehen, da die Rechte weiterhin bei Disney liegen, allerdings gaben sie die Erlaubnis für das Fanprojekt. Doch das Remake soll das Original auch erweitern und somit gibt es auch neue Schauplätze, neue Gruppenmitglieder und neue Missionen.

Poem Studios sucht auch nach neuen und engagierten Mitarbeitern und Unterstützern, die bei der Entwicklung mithelfen. Updates gibt es zum Projekt bei Twitch oder bei Twitter. Erste Bilder seht ihr weiter unten.

Einen Release Termin gibt es noch nicht.