Das letzte Need for Speed dürfen Besitzer einer Playstation 4 oder Xbox One schon länger spielen und auch wenn es für den PC angekündigt wurde, so wurde es noch nicht veröffentlicht. Jetzt weiß man jedoch den Release Termin und jede Menge Details.

Der Entwickler Ghost Games hat nun nach langer Entwicklungszeit an der PC-Version, Details zu dieser bekanntgegeben und im gleichen Atemzug den Veröffentlichungstermin genannt. Doch zuerst zu den Features:

–        4K Auflösung ist möglich und unbegrenzte FPS

–        Lenkräder werden von Logitech, Thrustmaster und Fanatec unterstützt

–        Gamepades, unter anderem der Xbox One Controller, werden unterstützt

–        Wird auf dem gleichen Updatestand wie die Konsolen sein

–        Manuelle Gangschaltung kommt, die Konsolen bekommen diese auch

Das Showchase-Update folgt kurz nach dem Release, aber genau wie die Konsolen muss man stets mit dem Internet verbunden sein.

Die PC-Version von Need for Speed erscheint am 17. März 2016.