Es war nur eine Frage der Zeit bis Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht einen weiteren Rekord bricht. Doch nicht nur das ist dem Film gelungen, auch ist er nun offiziell der dritte Film der die 2 Milliarden US-Dollar grenze überschritten hat.

Am Sonntag war es nun endlich so weit und Star Wars bringt es als dritter Film über die magische 2 Milliarden US-Dollar. Titanic und Avatar schafften es bereits früher. Mit 1,378,000 US-Dollar gelang es am vergangenen Sonntag dies zu erreichen, wodurch der Film nun insgesamt 2,008,361,469 US-Dollar eingenommen hat. Dies ist natürlich ein Grund zum feiern, aber es gibt noch etwas. In den USA hat Star Wars 7 nach 52 Tagen über 900 Millionen US-Dollar eingespielt, soviel wie kein anderer Film zuvor, wodurch der Film abermals einen Rekord gebrochen hat.

Titanic (2,186 Milliarden US-Dollar) und Avatar (2,787 Milliarden US-Dollar) spielten insgesamt jedoch noch mehr ein.