Heute geht das erste Quartals-Update des Jahres live! Neben Dem Mondneujahr-Event, das Gleiten in Zentraltyria und der Zerschmetterer bekommt eine Überarbeitung, gibt es noch vieles mehr. Eine Übersicht davon seht ihr nun hier.

Gleiten in Zentraltyria

Entdeckt Zentraltyria aus einer völlig neuen Perspektive! Sobald ihr die Grundlagen des Gleitens in Guild Wars 2: Heart of Thorns beherrscht, könnt ihr beinahe überall in der offenen Welt mit eurem Gleitschirm abheben. Steigt auf, erkundet die Lüfte und beweist euer Geschick beim Gleiten – unschöne Bruchlandungen kommen jetzt nicht mehr so häufig vor.

Der Zerschmetterer ist los

Der Zerschmetterer, Champion des Alt-Drachen Kralkatorrik, hat an Stärke gewonnen und sich neue Strategien angeeignet. Zusammen mit seiner Armee der Gebrandmarkten bringt er bislang ungesehene Gräuel in die Flammenkamm-Steppe. Seid auf der Hut und verteidigt eure Belagerungswaffen. Wenn ihr das Gleiten in Guild Wars 2: Heart of Thorns beherrscht, könnt ihr sogar Angriffe aus der Luft starten! Mehr Infos gibt es hier.

Einsatztrupp-Markierungen und Leutnants

Es ist jetzt einfacher denn je, den Einsatztrupp in Form zu halten. Kommandeure können nun Leutnants ernennen, die Untergruppen verwalten, Spieler einladen oder entfernen sowie Nachrichten senden können. Truppführer können außerdem Markierungen setzen, die sowohl in der Spielwelt als auch in eurem Kompass erscheinen.

Mondneujahr

Feiert in Götterfels den Beginn eines neuen Jahres! Schaut vom 26. Januar bis zum 9. Februar beim Kronpavillon vorbei, um den Himmel mit Feuerwerk zu erhellen, das Drachenball-PvP-Minispiel auszuprobieren und Belohnungen zu verdienen.

Nebel-Champion Tybalt Linkeprank

Ihr könnt jetzt den Lichtbringer Tybalt Linkeprank vom Orden der Gerüchte als Nebel-Champion in „Festung“ herbeirufen. Wenn ihr seinen PvP-Belohnungspfad abgeschlossen habt, wird er freigeschaltet. Ihr könnt ihn dann als Unterstützung für euer Team im Kampf herbeirufen.

Kloster Eldvins Verein “Bräu des Monats”

Sprecht mit Braumeister Desch Metz aus dem Kloster Eldvin im Königintal und verkostet einen Jahresvorrat an handgebrauten Bieren. Jedes Bräu ist nur einen Monat lang verfügbar. Probiert sie alle und erhaltet als Anerkennung für euren Feinschmeckergaumen Titel, Rucksack-Skin und eine Gildendekoration.

Bedeutendes Spielbalance-Update

Alle vierteljährlichen Updates umfassen Änderungen an den Klassen und deren Fertigkeiten, Waffen und Eigenschaften. Auf diese Weise soll das Gameplay weiterhin Spaß machen und spannend bleiben. Weitere Informationen zum ersten Spielbalance-Update für 2016 erhaltet ihr hier.

Die Patch Notes findet ihr hier.