Für Januar steht im Hause DICE noch ein bisschen was an, denn es soll noch in diesem Monat ein Update für Star Wars: Battlefront erscheinen. Mit diesem werden unter anderem Community Events, private Matches und eine neue Map hinzugefügt.

Update: Wie Entwickler DICE mittlerweile in einem Statement berichtet, wird das Januar-Update keine neue Map beinhalten. Bei dem Reddit Beitrag handelt es sich um Fehlinformationen von seitens EA Brazil. Genaue Angaben zu den übrigen Inhalten des Reddit Posts wurden nicht kommentiert.

Auch wenn der große Inhaltsnachschub mit den DLCs des Season Pass kommen, wird es für Battlefront auch einige Updates geben, die unter anderem auch neue Maps ins Spiel bringen sollen. Ein solches Update soll noch in diesem Januar erscheinen und während das hier offiziell ist, sind die folgenden Angaben zurückzuführen auf einen Beitrag von Reddit, der nicht von offizieller Seite aus kommt.

Darin wurde verlautet, dass es im kommenden Update eine neue Map auf Tatooine geben wird, private Matches, Community Events, tägliche Herausforderungen und neue Outfits für Luke und Leia.

Wann das Update erscheint steht noch nicht fest.

Über den Autor

Profilbild von Florian Brändle
Lead Editor

Autor, Gamer, Star Wars-Fan, Typ-der-alle-böse-anglotzt, Student ...

Ähnliche Beiträge