In einer Auflistung von Spielen für die Xbox One und Windows 10 hat Microsoft nun nach Monaten der Gerüchten offiziell bestätigt, dass der einstige Exklusivtitel für die Xbox One ReCore nun doch für PCs mit Windows 10 erscheint.

Es war nur eine Frage der Zeit bist Publisher Microsoft ReCore auch für den PC mit Windows 10 ankündigt nun taten sie es tatsächlich. Demnach wird das Sci-Fi-Spiel von den Amature Studios und Comcept nun nur noch Konsolenexklusiv für die Xbox One sein. Eine PS4-Version ist aber ausgeschlossen, da das Spiel von Microsoft vertrieben wird.

Des Weiteren wurde in der Auflistung auch die Release Termine, bzw. Zeiträume, genannt. Von allen Spielen ist jedoch nichts neues darunter, mit Ausnahme von ReCore. Das sollte eigentlich im Frühjahr 2016 erscheinen, jetzt steht nur noch „2016“ da. Ob es verschoben wird ist unklar, dürfte anhand der Ebbe an Informationen zum Spiel jedoch nicht verwundern. Gut möglich ist, dass Microsoft den freigewordenen Platz von Scalebound, das erst 2017 erscheint, mit ReCore im Herbst füllen möchte. Bestätigt ist das jedoch nicht.

ReCore erscheint 2016 für Xbox One und PC.