Weihnachten ist bekanntlich erweise ja auch ein Fest des Nachdenkens und was würde da besser passen als ein Spiel, bei dem man genau das getrost tun kann ohne auf ein tolles Gesamtpaket verzichten zu müssen.

Valiant Hearts: The Great War spielt vor rund 100 Jahren zur Zeit des ersten Weltkriegs. Große Teile Europas liegen in Schutt und Asche, doch drei Charaktere und ein Hund trotzen der Gewalt. Valiant Hearts: The Great War handelt von Karl, einem deutschen Landarbeiter, dem US-Amerikaner Freddie sowie der belgischen Tiermedizinerin Anna, die in Paris ihrem Beruf nachgeht. Unterstützt wird das dreiköpfige Team durch den Dobermann Walt, der die Charaktere im Spiel begleitet. Jeder der drei Protagonisten verfolgt seine eigenen Ziele und kann mit einer persönlichen Geschichte überzeugen.

2652390-valiant-hearts-the-great-war-comeback-trailer_2

Valiant Hearts: The Great War ist gespickt von Anekdoten, Erzählungen und Kriegsbildern. Die unterteilten Handelsstränge des 2,5D-Adventures (hauptsächlich Point and Click) werden von zahlreichen Hintergrundfakten begleitet, die den Krieg vor 100 Jahren zurück in das Geschichtsgedächtnis ruft und jede Menge Wissen um die Schematik verbreitet. Die Rätsel im Adventure sind keinesfalls schwer, das brauchen sie aber auch nicht sein, denn die fantastisch gestaltete Geschichte ist abwechslungsreich, schön und spannend erzählt. Das Abenteuer von Karl, Freddie, Anna und Walt macht aber nicht nur Spaß, denn die Schauplätze des Krieges vermitteln bittere, vergangene, Realität.

VH_SC_1_Emile_Neuve_Chapelle_140668

Zum Nachdenken ist Valiant Hearts: The Great War ein perfektes Spiel für ruhige Wintertage. Wer genug Zeit mitbringt wird das Ubisoft Montpellier Adventure in einem Zug durchspielen und bei etwa 6 Stunden Laufzeit nicht enttäuscht sein.

Über den Autor

Profilbild von Pascal Grawinkel

2009 habe ich mit und für euch PlayCrits gegründet. Seither informieren wir über die Welt der modernen Videospiele. Von mir gibt's dabei die Portion Action, Online und Roleplay. Allerdings nur auf dem PC. Sorry, Masterrace.

Ähnliche Beiträge