Der Herbst ist bis Weihnachten vollgefüllt mit neuen Spielen, danach geht es aber schon im nächsten Jahr wieder mit vielen weiteren Titeln weiter. Unter anderem Mirror’s Edge: Catalyst. Doch dieses Spiel wird nun verschoben. Gründe hat Entwickler DICE auch genannt.

Ursprünglich sollte Mirror’s Edge: Catalyst am 25. Februar 2016 erscheinen. Dieses Ziel lässt sich aber nicht mehr erreichen, so Senior Producer Sara Jansson in der offiziellen Stellungnahme zur Verschiebung des Spiels. Grund sei, das die Ziele des Spiels sehr ambitioniert sind, aber auch herausfordernd und man deshalb noch etwas mehr Zeit braucht. Dadurch soll selbstverständlich die bestmögliche Qualität erreicht werden. Nun erscheint Catalyst rund drei Monate später und zwar am 24. Mai 2016.

Mirror’s Edge: Catalyst erscheint jetzt am 24. Mai 2016 für PC, Xbox One und Playstation 4.