Am heutigen Tage feiert man bei ArenaNet und überall auf dem Globus den Launch von der ersten Erweiterung für Guild Wars 2. Nebenbei feiern die Bewohner von Tyria noch Halloween, denn auch das alljährliche Halloween-Event ist heute gestartet.

Am heutigen Tage verändert sich vieles in der Welt von Guild Wars 2. Mordremoth, zweite Alt-Drache mit dem man es persönlich zu tun bekommt, darf endlich umgehauen werden, auch wenn dies alles andere als leicht werden wird. Doch dazu kommen wir in der Review zu Heart of Thorns.

Jetzt gibt es erst einmal von eine Ansprach von Mike O’Brien, Mitgründer und Präsident von ArenaNet:

„Für ArenaNet und die Guild Wars 2 Community war das ein Jahr, an das wir uns alle erinnern werden. Mit der Ankündigung von Guild Wars 2: Heart of Thorns als erste Erweiterung für Guild Wars 2 haben wir unsere Fans begeistert. Seitdem sind die Spielerzahlen stetig gestiegen. Unsere Community ist als eine der besten und freundlichsten MMO-Gemeinschaften bekannt. Viele unserer erfahrenen Spieler haben sich an dem Wochenende, an dem das kostenlose Spielmodell des Hauptspiels Guild Wars 2 startete, zur Begrüßung der neuen Mitspieler in den Startergebieten versammelt. Wir sind darauf gespannt zu erleben, wie unsere schnell wachsende Community weiter gedeiht. Wir hoffen, dass unseren Spielern der nächste Teil der Reise von Guild Wars 2 gefällt, den die Erweiterung Guild Wars 2: Heart of Thorns für sie bereithält.”

 

Darüber hinaus hat ArenaNet auch ein paar interessante Fakten zu Guild Wars 2 veröffentlicht.

2d255GW2_Inforgraphic_10-20-15_DE_Final-590x2232

Über den Autor

Profilbild von Florian Brändle
Lead Editor

Autor, Gamer, Star Wars-Fan, Typ-der-alle-böse-anglotzt, Student ...

Ähnliche Beiträge