Bereits schon vor einiger Zeit kursiert das Gerücht, dass League of Legends-Urgestein Dyrus seine Karriere als professionaler e-Sportler  beendend wird. Wie der nordamerikanische Top-Laner nun über Facebook bekannt gab, tritt er nach den Worlds zurück.

Wer sich im e-Sports Bereich in League of Legends auskennt, der wird zweifelsohne bereits mit dem Top-Laner Dyrus von Team SoloMid in Kontakt gekommen sein. Schon seit über 5 Seasons ist er dabei und ist somit mit YellOwStaR der letzte der noch von der alten Ära übrig geblieben ist. Doch dies ändert sich nach den Worlds, die im Moment stattfinden. Wie Dyrus über Facebook bekanntgab, wird er im Anschluss der Worlds aufhören mit seiner Profi-Karriere. Bei seinem Post ging er sowohl auf seine Fans als auch auf seine Kritiker ein.

Übersetzung, hier findet ihr das Original:

„Hey Leute, egal ob ich morgen fürs feeden kritisiert oder fürs gut spielen gelobt werde. Ich möchte dass ihr, egal ob ihr TSM, CLG, NA, EU, West oder Ost Fan seid, wisst, dass obwohl ich im Laufe meiner Karriere viele Fehler gemacht und viele dumme Sachen gesagt habe, ihr mich toleranter gemacht habt, wenn ihr mich gehasst habt und mich motiviert habt, wenn ihr mich geliebt habt. Ich bin ausgebrannt und dies ist mein letzter Versuch bei der Weltmeisterschaft, aber egal ob es hier endet oder nicht, ich danke euch dafür, dass ihr mich auf dieser verrückten Reise begleitet habt. Ich hoffe, ich kann eine Menge Missverständnisse aufklären, wenn ich fertig bin, aber morgen gebe ich alles.“

 

Nachdem Team SoloMid heute bei den Worlds gegen Origen und KT Rolster verloren hat, hat Dyrus nun noch ein finales Spiel gegen LGD vor sich. Im Anschluss wird er seine Karriere beenden und TSM braucht einen neuen Top-Laner.

Wir wünschen Dyrus alles Gute für seine Zukunft.