Heute habe ich Lust auf eine kurze Empfehlung für euch! Den Ego-Coop-4vs1-Shooter Evolve.

Nach dem Gratis-Wochenende und den darauf folgenden Angeboten von Evolve in der Standard- und in der Digital Deluxe Edition haben einige meiner Freunde zugeschlagen. Ich wollte mir das Spiel eigentlich schon kurz nach dem Erscheinen kaufen, da mir Alpha und Beta sehr gut gefallen haben, habe es dann jedoch nicht gekauft, da keiner meiner Freunde mit aufspringen wollte. Allein ein Spiel zu spielen, dass den Fokus auf kooperatives Gameplay setzt, kam mir nicht sehr sinnig vor.


Achtung! Jetzt kommt die Empfehlung in der Empfehlung! Ich mag Coop-Games sehr gerne, Halo und Gears of War werden mit Freunden zusammen halt noch besser, als sie es eh schon sind, jedoch sticht in der letzten Konsolengeneration ein Spiel heraus, dass quasi nur zu zweit Sinn machte. Ich spreche von Army of Two. Und ja, Teil 2 und 3 waren katastrophal schlecht. Wir haben uns so sehr auf Teil 2 (The 40th Day) gefreut und dann war es der letzte Mist! Doch ich schweife etwas zu weit ab. Army of Two ist eines der besten Coop-Spiele die es gibt und das liegt daran, dass hier eine Spielmechanik rund um zwei Spieler gebaut wurde. Es ist auch eines der wenigen Spiele, die die Deckungsmechanik von Gears of War nicht nur kopiert hat, sondern sie haben sie für ihr Spiel perfekt erweitert. Aggro ist hier das Stichwort! Ein vorpreschen endet schnell im Tod, also muss ein Spieler wild um sich schießen, um Aggro aufzubauen (wofür es sogar eine Anzeige gibt) damit der andere Spieler die Gegner ungesehen umlaufen und von hinten zerpflücken kann. Tolle Idee, tolles Spielprinzip, tolles Spiel!

399677

Da aber die Fortsetzungen Schrott waren, blieb mein Suchen nach einem Ersatz für Army of Two lange erfolglos. Solange bis ich zum ersten Mal Evolve gespielt habe. Evolve hat zwar keine Kampagne, aber dass Coop-Prinzip ist hier ähnlich, halt nur auf vier Spieler (wahlweise auch KI) ausgeweitet! Der Kampf von vier Jägern gegen ein Monster kann nur funktionieren, wenn alle vier die Aufgabe ihrer Klasse kennen und danach spielen. Man hat auch nicht das Battlefield-Problem, dass alle dieselbe Klasse spielen und keiner den Sani macht, da in jeder Runde alle vier Klassen besetzt sein müssen! Die Klassen sind Assault – Der Damage-Dealer, Support – Die Unterstützungsklasse, der Trapper – zum Aufspüren und festhalten des Monsters und der Medic – logischerweise zum heilen des Teams. Das Monster wird online aber auch von einem echten Spieler und keiner KI gespielt, was die Kämpfe sehr anspruchsvoll macht. Ich empfehle anfangs Kämpfe gegen KI-Monster, da ihr oft keine Chance gegen einen echten Spieler habt, weil ihr euch am Anfang ja noch an Spiel und eure spezielle Aufgabe im Team gewöhnen müsst.

Die Matches sind aber spitze, auch gegen die KI, weil es einfach Spaß macht, als Team zu kämpfen und zusammen besser zu werden. Es gibt in jeder Klasse vier bis fünf verschiedene Charaktere die sich dank unterschiedlicher Bewaffnung und Gadgets völlig unterschiedlich spielen. In der Standard Version habt ihr aber lediglich drei Jäger pro Klasse, der Rest ist DLC und wird in zwei Season-Pässen angeboten. Auch bei den Monstern ist es ähnlich. Drei Monster (Goliath, Kraken und Wraith) sind in der Standard Version dabei, das vierte Monster (Behemoth) lag den Vorbestellern als Code bei und ein fünftes Monster kommt noch und ist Teil vom zweiten Season-Pass. Ich rate jedoch von allen DLCs ab! Die Standard Version könnt ihr inzwischen für ca. 20 Euro erstehen und das sollte doch für euch Interessierte erschwinglich sein, oder? Alle Charaktere sind zwar cool und spielen sich auch immer angenehm anders, jedoch möchte ich solche DLCs bei (urprünglich) Vollpreisspielen nicht unterstützen!

528833

Also wenn ihr ein Coop-Spiel sucht, dann schaut euch Evolve an! Wenn ihr allerdings noch eine PS3 oder eine Xbox 360 euer Eigen nennt und ihr mit eurem Kumpel mal was im Splitscreen beim Montag-Abend-Bier zocken wollt, dann organisiert euch Army of Two Teil 1! Heute ist dieser Markenname leider wegen Teil 2 und 3 in der Versenkung verschwunden, aber Teil 1 sollte man gespielt haben. Ich bin somit schon am Ende, viel Spaß und viel Erfolg!

Über den Autor

Profilbild von Dirk Janssen

Zentrum des überflüssigen Wissen und Gamer der alten Schule!

Ähnliche Beiträge