Zu Halo 5: Guardians gibt es neues Videomaterial. Neben Gameplay aus einer Kampagnenmission mit dem Namen „Swords of Sanghelios“, widmet sich das zweite Video den Zwischensequenzen im Spiel.

Agent Locke, der zweite Hauptprotagonist im Spiel, stellt sich mit Feuerteam Osiris in der Mission „Swords of Sanghelios“ gegen die Truppen der Allianz. Logisch, schließlich ist der Planet auch der Heimatplanet der Sangheili, diese sind bekanntlich ein Teil der Allianz, auch wenn es eine Splitterfraktion gibt, die als Ketzer bekannt sind.

Die Mission wird Solo gespielt, die anderen Mitglieder von Osiris sind jedoch dennoch am Start und kämpfen fleißig mit. Das Gameplay selbst zeigt hauptsächlich Schusswechsel, verschiedene Waffen und Spartanfähigkeiten von Locke. Nebenbei kann man die schön detailreichen Umgebungen betrachten.

Doch nicht nur Gameplay gibt es, sondern auch ein Video, das sich mit den Zwischensequenzen im Spiel befasst. Neben einigen Cinematic Sequenzen gibt es im Video auch Erklärungen der Entwickler von 343 Industries.

Halo 5: Guardians erscheint am 27. Oktober für Xbox One.