Heute wurde die Zusammensetzung der Gruppen für die bevorstehende Weltmeisterschaft in League of Legends ausgelost. Insgesamt wurden sechzehn Teams auf vier Gruppen aufgeteilt.

Für die bevorstehende League of Legends Weltmeisterschaft, welche in Europa ausgetragen werden wird, wurden bereits heute die Gruppen ausgelost. Das nächste bevorstehende Event ist damit die Gruppenphase, welche am 1. Oktober in Paris beginnt. Das Finale wird dann am 31. Oktober in der Mercedes-Benz Arena in Berlin ausgetragen.

Nach der Auslosung ergibt sich folgende Konstellation für die Gruppenphase, wobei zu beachten ist, dass zwei Teams aus der gleichen Region immer in unterschiedliche Gruppen gelost wurden.

Gruppe A
Gruppe B
Gruppe C
Gruppe D
Counter Logic Gaming(NA)
Fnatic(EU)
SK Telekom T1 (LCK)
LGD-Gaming (LPL)
FlashWolves(LMS)
Invictus Gaming (LPL)
H2K(EU)
KT Rolster(LCK)
KOO Tigers(LCK)
ahq E-sports-Club(LMS)
EDG Gaming(LPL)
Team Solo Mid(NA)
Pain Gaming(IWC)
Cloud 9(NA)
Bangkok Titans(IWC)
Origen(EU)

In der Gruppenphase werden dann die besten zwei Teams jeder Gruppe ausgespielt, welche sich in Folge für das Viertelfinale qualifizieren. Aus europäischer Sicht hat Fnatic die größten Chancen auf den Titel, während der Gewinner des nordamerikanischen Summer Splits, Counter Logic Gaming, auf „Xmithie“, den Jungler des Teams, verzichten muss. „Xmithie“ wird für den Zeitraum der Weltmeisterschaften kein Visum gewährt und kann deswegen nicht für Counter Logic Gaming antreten. Der Spieler „HuHi“ wird deswegen anstellt von „Xmithie“ für Counter Logic Gaming spielen. (Quelle: CLG)

Die Gruppe rund um Fnatic scheint nach dem aktuellen Stand der Dinge die deutlich schwierigste zu sein. Von einer sogenannten „Hammergruppe“ ist aber noch nicht zu sprechen.  H2k und Team Solo Mid werden es in ihrer jetzigen Form deutlich schwerer haben in ihren Gruppen zu bestehen. Besonders an geheimfavoriten Origen werden hohe Erwartungen gestellt.

Es wird in allen Fällen eine sehr spannende Weltmeisterschaft, die man auch getrost nicht-Fans ans Herz legen kann.