Neben einer neuen Trilogie erwarten Star Wars-Fans rund um den Globus auch Spin-Off-Filme. Den ersten mach „Rogue One“. Der erscheint im kommenden Jahr und die Premiere soll am 16. Dezember gefeiert werden. Zu dieser Info gibt es auch ein erstes Bild vom Cast.

Rogue One, der erste Spin-Off-Film, bekommt einen Untertitel Wechsel. Während er davor noch „Rogue One: Anthology“ hieß wurde er jetzt in „Rogue One: A Star Wars Story“ umgetauft. Der Spin-Off-Film mit Han Solo wird wohl ebenfalls diesen Untertitel bekommen.

Rogue One

Neben dieser Änderung wurde auch der Starttermin für das kommende Jahr veröffentlicht und es gibt ein erstes Bild vom Cast, zusätzlich wurden auch die Namen des Cast veröffentlicht, besonders Mads Mikkelsen (Hannibal (Serie) und (James Bond 007: Casino Royal) und Alan Tudyk (Firefly, Frozen) dürften zumindest einigen bekannt sein. Ansonsten verzichtet der Film mit: Felicity Jones, Diego Luna, Ben Mendelsohn, Donnie Yen, Jiang Wen, Forest Whitaker, Riz Ahmend auf aktuelle Hollywood-Stars. Regie führt Gareth Edwards, der hat besonders durch Godzilla (2014) auf sich aufmerksam gemacht.

Rogue One spielt zeitlich noch vor Episode 4 und somit auch vor der kommenden Trilogie. Die Geschichte ist dabei zwischen Episode 3 und 4 angesiedelt und es geht darum, dass eine kleine Gruppe sich zusammenschließt um die Pläne des Todessterns zu stehlen. Die Dreharbeiten haben darüber hinaus vor kurzem begonnen.