Mit Rise of the Tomb Raider geht es in diesem Jahr mit Lara Croft noch weiter, dies wird allerdings nicht ihr Ende sein. Wie nun der CEO von Square Enix America versehentlich preisgab, wird Tomb Raider eine Trilogie bekommen.

So ein Missgeschick passiert eben, könnte man sich denken. Phil Rogers, der CEO von Square Enix America, gab den Kollegen von Gamespot ein Interview. Indem er eigentlich nur über Rise of the Tomb Raider und den Deal mit Microsoft sprechen wollte, dann erfolgte jedoch das Missgeschick. Er sprach in einem kurzen Satz, dass es nach Rise of the Tomb Raider eine weiteres Spiel mit Lara Croft gibt und das darauffolgende Spiel eine Trilogie mit Tomb Raider (2013) und Rise of the Tomb Raider bilden wird.

Der dritte Teil der Neuinterpretation von Tomb Raider wurde offiziell weder von Square Enix noch von Entwickler Crystal Dynamics angekündigt.

Rise of the Tomb Raider erscheint am 13. November für Xbox One und Xbox 360. Die PC-Version erscheint im Frühjahr 2016 und die Playstation 4-Version kommt Ende 2016.