Star Wars: Battlefront bekommt einen neuen Modus spendiert, dieser wird „Blast“ heißen ist aber eigentlich vom reinen Spielmodus nicht sonderlich originell. Dabei handelt es sich um einen Team-Deathmatch-Modus, aus insgesamt zehn Spielern pro Team.

Im neu vorgestellten Modus „Blast“ dreht sich alles um Kills, welches Team insgesamt 100 Abschüsse erzielt hat, der gewinnt das Match. Oder wer nach zehn Minuten mehr erzielt hat, bevor die 100 erreicht wurden. Für den Modus wird es keine Fahrzeuge geben und spielen wird der Modus meist auf Karten die im inneren stattfinden. So ist es bei Sullust und Endor. In Hoth wird es vermutlich eine Eishöhle werden und Tatooine scheint ein Canyon dafür herhalten zu müssen. Insgesamt sind die Karten kleiner als bei den anderen Modi.

Star Wars: Battlefront erscheint am 19. November für Playstation 4, Xbox One und PC.