Barbara Gordon oder Oracle oder wie sie früh hieß Batgirl bekommt bekanntlich einen DLC spendiert. Wer nun nach dem Harley Quinn- oder Red Hood-DLC ein ähnlich kurzes Erlebnis erwartet, wird überrascht, denn es geht mehr in die Richtung vom Arkham City-DLC Harley Quinn’s Revenge.

Bevor der Joker sie niederschoss und sie somit gelähmt wurde, und seitdem im Rollstuhl sitzt und zu Oracle wurde, war Barbara Gordon Batgirl und nun wird sie ihr ganz eigenes Abenteuer erleben. Dafür gibt es am 14. Juli für alle Besitzer des Season Pass den DLC, natürlich kostenlos. Wer den Season Pass nicht hat, kann es ab dem 21. Juli über Xbox Live oder über das Playstation Network erwerben. Dann kostet es jedoch 6,99 Euro. Der Season Pass kostet 40 Euro.

„Batgirl: Eine Familienangelegenheit“, so der Titel des DLCs, spielt noch vor Arkham Asylum und ihr werdet daran zum ersten mal Batgirl spielen. Zudem gibt es ein neues Areal in dem die Geschichte spielt, es wird Nebenmissionen, Geheimnisse und Rätsel geben. Außerdem wird Batgirl eine neue Hacking-Funktion haben und es wird die Dual Play-Funktion mit Robin geben.

Batgirl: Eine Familienangelegenheit erscheint am 14. Juli für Besitzer des Season Pass und am 21. Juli für alle anderen.