Anders als im ersten Teil wird die gute Faith keine Waffen in Mirror’s Edge: Catalyst benutzen können, sie wird diese sogar nicht einmal aufnehmen können. Dadurch soll sich das Gameplay vom ersten Teil ein wenig abheben.

Keine Waffen für Faith, dafür Kugelsicher wenn sie in Bewegung ist. Das verkündete nun Senior-Producer Sara Jansson, von DICE. Die Gegner in Mirror’s Edge: Catalyst werden allerdings durch aus Waffen haben, auch Schusswaffen, und sollte Faith in Bewegung sein und Moves vollziehen, und diese möglichst ohne Fehler absolvieren, dann wird so sogar Kugelsicher sein. Sollte sie jedoch gestoppt werden oder sie sich nicht bewegen, kann sie auch verletzt werden.

Mirror’s Edge: Catalyst erscheint am 25. Februar 2016 für PC, Xbox One und Playstation 4.

Über den Autor

Lead Editor

Autor, Gamer, Star Wars-Fan, Typ-der-alle-böse-anglotzt, Student …

Ähnliche Beiträge