Auch die Pressekonferenz von EA ist nun Vergangenheit, neben sehr schönen gab es aber, leider, auch wie gewohnt ein paar nervige Sachen bei EA. Doch jetzt geht es um die Spiele und diese hier wurden gezeigt.

Mass Effect: Andromeda

Es ist endlich soweit! Mass Effect ist zurück und mit Andromeda geht es in die gleichnamige Galaxie, auf der Suche nach neuen Abenteuern und Gefahren. Allerdings ohne Commander Shepard, aber dafür mit dem Mako aus Mass Effect 1. Gezeigt wurde nur ein Game Engine Trailer, aber genau wie bei Star Wars: Battlefront, wird das spätere Spiel wohl sehr nah an das gezeigte herankommen.

Mehr Infos dazu gibt es hier.

Erscheinen wird Mass Effect: Andromeda im Winter 2016 für PC, Xbox One und Playstation 4.

 

Need for Speed

Weiter geht es mit den Nachtrennen in Need for Speed. Von diesem gab es bei der Ankündigung ebenfalls nur einen Game Engine Trailer und jetzt wurde kurz Gameplay von einem Driftrennen gezeigt. Und siehe da, es kommt dem damals gezeigten Trailer durchaus nahe. Wobei für einen direkten Vergleich noch etwas Gameplay Material fehlt.

Mehr Infos dazu gibt es hier.

Need for Speed erscheint am 5. November für PC, Xbox One und Playstation 4.

 

Star Wars: The Old Republic

Das MMO bekommt nun offiziell ein Add-On und wurde mit einem hübschen CGI-Trailer angekündigt. BioWare will mit dieser Erweiterung mehr Story ins Spiel bringen und es wurde verkündet, dass das Add-On für alle Abonnenten des Spiels kostenlos sein wird.

Mehr Infos dazu gibt es hier.

Knights of the Fallen Empire erscheint am 27. Oktober.

 

Unravel

Als nächsten Titel wurde ein kleines Jump ’n‘ Run von einem schwedischen Studio angekündigt. In dem Spiel geht es um Yarny, einer Figur aus rotem Faden, der sich neben Sprüngen auch mit seinen Fäden durch die Level springt.

Einen Release Termin gibt es noch nicht, es erscheint jedoch für PC, Xbox One und Playstation 4.

 

Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2

Für dieses Spiel ist es der zweite Auftritt des Abends. Bereits bei Microsoft war es zu sehen und jetzt erscheint es bei EA erneut. Gezeigt wurde der Koop-Modus der zu viert gespielt werden kann. Außerdem wird das Spiel mit kostenlosen Erweiterungen erscheinen.

Erscheint für Xbox One, Playstation 4 und PC im Frühjahr 2016.

 

EA Sports

Golf, FIFA, NBA, Madden und NHL werden in ihren kommenden 2015-Versionen gezeigt. Bei FIFA kündigte es Pelé, die Fußballlegende, höchst selbst an und war auf der Bühne.

Alle Spiele werden noch dieses Jahr erscheinen.

 

EA Mobile

Auch Spiele für die Mobilen Plattformen wurde gezeigt. Darunter war Minions Paradise und Star Wars: Galaxy of Heroes.

 

Mirror’s Edge: Catalyst

Trailer zum Reboot der Reihe wurde gezeigt und da kann man sich auf eine beeindruckende Grafik freuen. In dem Trailer sieht man auch erstes Gameplay und auch das sah sehr vielversprechend aus. In der Story geht es unter anderem um den Hintergrund von Faith und es das Spiel wird eine offene Spielwelt ohne Ladezeiten bieten.

Mehr Infos dazu gibt es hier.

Mirror’s Edge: Catalyst erscheint im 23. Februar 2016 für PC, Xbox One und Playstation 4.

 

Star Wars: Battlefront

Der letzte und wichtigste Titel von EA in diesem Jahr dürfte Star Wars: Battlefront sein. Davon wurde nun endlich Gameplay veröffentlicht und das sieht sehr gut aus, vielleicht sogar atemberaubend. Zu sehen ist die Schlacht von Hoth im Multiplayer und eine Koop-Mission auf Tatooine.

Mehr Infos dazu gibt es hier.

Star Wars: Battlefront erscheint am 19. November für Playstation 4, Xbox One und PC.