Nachdem bereits im vergangenen Jahr auf der E3 erstmals richtig öffentlich über ein neues Mass Effect-Spiel geredet wurde, wobei es bereits davor klar war, kündigt BioWare nun endlich mit Mass Effect: Andromeda ein neues Spiel an. Erscheinen wird es jedoch erst im Winter 2016.

Der Leak hat sich wohl bewahrheitet, ob in allen Einzelheiten ist zwar noch unklar, aber es stimmte – Mass Effect 4 (jetzt Andromeda) wird nicht in der Milchstraße spielen sondern in der Andromeda Galaxie.

Zur Ankündigung des vierten Teils gibt es zwar kein Gameplay, aber die gezeigten Szenen stammen, genau wie bei Star Wars: Battlefront, aus der Frostbite Engine 3. Diese kommt auch hier zum Einsatz und wer das Gameplay Material zu Battlefront gesehen hat, der kann wohl bestätigen, dass es verdammt nahe an dem gezeigten Material aus der Engine dran ist. Bei Mass Effect: Andromeda darf man ähnliches erwarten.

Im Trailer selbst sieht man einen männlichen Menschen der dem N7-Programm angehört und sich verschiedene Planeten ansieht, die sich auf der Galaxie-Karte befinden. Wie in den Vorgängern kann man sich zwischen Mann und Frau entscheiden. Der Mann im Trailer wird jedoch nicht der Hauptcharakter sein. Dazu gibt zu einem späteren Zeitpunkt mehr Infos.

Während dem Trailer sieht man in einer sehr kurzen Sequenz am rechten Rand einen Kroganer, eine menschliche Frau und im Hintergrund links eine scheinbar neue Alien-Rasse. In dem Leak zum Spiel wurde auch ein Kroganer als Crew-Mitglied erwähnt. Also scheint auch das zu stimmen. Ein wichtiger Fokus im Spiel liegt auf der Erkundung von Planeten, sehr gut am Anfang des Trailers dargestellt, und dafür kommt auch der Mako zurück.

Offiziell spielt Andromeda tatsächlich nach der Shepard-Trilogie, allerdings lange danach, und scheinbar wird es doch noch eine Rolle spielen was in Mass Effect 1-3 passierte ist. Wie groß wurde nicht gesagt, aber es wurde darauf hingedeutet, dass da noch was kommt. Wie wir wissen werden Asari sehr alt und Liara als erneutes Crew-Mitglied? Wieso nicht, schließlich ist sie Archäologin.

Mass Effect: Andromeda erscheint im Winter 2016 für PC, Xbox One und Playstation 4.