Eine der großen Überraschungen von der Pressekonferenz von Microsoft war die Ankündigung, dass die Xbox One abwärtskompatibel sein wird. Demnach könnt ihr nun alle eure Xbox 360-Spiele auf der Xbox One spielen.

Und plötzlich erweitert sich die Spielebibliothek der Xbox One erheblich, denn die Spiele der Xbox 360 werden auch auf der Xbox One funktionieren. Mitglieder des Preview-Programms können es bereits testen, für alle anderen soll es zum Weihnachtsgeschäft verfügbar sein.

Diese Funktion wird sowohl für Disc-Spiele als auch für Spiele aus dem Xbox Live Store funktionieren. Für die Entwickler ist diese Funktion keine zusätzliche Arbeit, diese müssen lediglich angeben, ob sie es zulassen möchten, dass ihre Xbox 360-Spiele auf der Xbox One funktionieren.

Auf der Pressekonferenz wurden unter anderem Rainbox Six: Vegas 1 und 2 und Fallout 3 dafür angekündigt. Wer Fallout 4 für Xbox One kauft, bekommt Fallout 3 kostenlos und wer Rainbow Six: Siege für Xbox One kauft wird Vegas 1 und 2 kostenlos erhalten.