Die erste E3 Pressekonferenz ist nun mit Bethesda vorbei und jetzt blicken wir zurück, was alles bei Bethesdas erster PK so heraus kam. Diese Zusammenfassung wird auch bei den übrigen Vertretern erscheinen.

Doom

Doom ist zurück, das wussten wir zwar bereits im vergangen Jahr, da wurde es bereits angekündigt, allerdings gab es nun erstes Gameplay. Es ist schnell, dreckig, blutig und selbstredend sehr brutal. Doom ist eine Rückkehr zu den Wurzeln und könnte ein ziemlich guter Reboot werden. Zumal es auch einen Mapeditor gibt, der auf sämtlichen Plattformen funktioniert und somit ist stets für Nachschub im Multiplayer gesorgt.

Mehr Infos gibt es hier.

Erscheinen soll es im Frühling 2016.

 

Battlecry

Das ist ein Free2Play-Spiel mit Multiplayerkomponenten und für bis zu 32 Spieler. Das Action-Spiel bekam neben einem Trailer auch noch die Info spendiert, dass es einen Betatest geben wird. Dieser soll in den kommenden Monat beginnen. Einen genauen Termin für die Beta gibt es, genau wie einen Release Termin, noch nicht.

 

The Elder Scrolls: Legends

Das ist kein neues Rollenspiel, sondern ein Kartenspiel im Stile von Hearthstone und auch dieses wird genau wie sein Konkurrent (und Vorbild) Free2Play sein und für PC und iOS-Systeme erscheinen. Genaue Details zum Spiel fehlen und einen Release Termin gibt es ebenfalls noch nicht.

 

The Elder Scrolls Online

Erst vor kurzem wurde TESO für Xbox One und Playstation 4 veröffentlicht, für andere Plattformen gab es das MMO bereits. Auf der E3 zeigte Bethesda einen Trailer, der kommende Inhalte des Spiels kurz vorstellt. Darunter auch die Organisation „Dunkle Bruderschaft“ wird ins Spiel kommen und dürfte Fans der Reihe bestens bekannt sein.

 

Dishonored: Definitive Edition

Während wir gleich noch zur Fortsetzung kommen, wurde von Dishonored eine Definitive Edition für Xbox One und Playstation 4 angekündigt. Die Optik wird aufgebessert und alle DLCs sind enthalten.

Mehr Infos gibt es hier.

Erscheint im August für Playstation 4 und Xbox One.

 

Dishonored 2

Drei Jahre nach der Veröffentlichung des großartigen Stealth-Spiel Dishonored kommt hier das Sequel. Dieses mal gibt es sogar zwei Hauptcharaktere und einer von ihnen ist der Protagonist aus dem Vorgänger. Spielen wird es jedoch nicht mehr in Dunwall, sondern in einer tropischen Kolonie und der Trailer zeigt erneut auf was man sich freuen kann. Es ist jedoch kein Gameplay Trailer.

Mehr Infos gibt es hier.

Erscheinen wird im Frühling 2016 für PC, Xbox One und Playstation 4.

 

Fallout Shelter

Das ist ein kleines Mobilgame für iOS-Systeme. Darin habt ihr die Verantwortung über die unterirdischen Bunker aus Fallout. Ihr müsst sie Aufbauen und um die Bedürfnisse der Bewohner kümmern. Es wird ebenfalls Free2Play sein und ist ab heute im App Store verfügbar.

 

Fallout 4

So jetzt kommen wir zu dem Spiel an dem die meisten vermutlich interessiert sind und zwar Fallout 4. Das wurde bereits im Vorfeld angekündigt und jetzt gibt es auch erstes richtiges Gameplay, auch wenn der damals veröffentlichte Trailer ja ebenfalls Szenen aus dem Spiel zeigte.

Daneben gibt es viele neue Infos zum Spiel. Unter anderem wird es 50 Basiswaffen und 700 Upgrades geben, die ihr an die Waffen anbringen könnt. Auch wird euer Charakter zum ersten mal sprechen können und ihr habt die Wahl zwischen Mann und Frau. Individualisieren könnt ihr sie selbstredend, sowohl von der Ausrüstung als auch von ihrem Aussehen. Zudem wird der Hund aus dem Trailer eine große Rolle spielen und das Kampfsystem der Vorgänger bleibt erhalten.

Jetzt noch das erfreuliche, denn es wird noch dieses Jahr erscheinen. Am 10. November 2015 erscheint es für Playstation 4, Xbox One und PC.

 

Wer die Pressekonferenz noch einmal ganz anschauen möchte, oder sie schlichtweg verschlafen hat, der kann sie sich hier erneut anschauen.