„Knights of the Fallen Empire“ wird groß werden und vielleicht sogar das Ende, doch dazu zum Schluss mehr. Auch wenn es erst morgen offiziell angekündigt wird, so gibt es bereits einige Infos die ziemlich interessant und spannend klingen.

Das größte Storyupdate von SWTOR mit neuen Planeten, neuen Gefährten, ein neuer Feind und massig Entscheidungen, gepaart mit einer cineastischen Erzählweise. Soviel verspricht das nächste Add-On von Star Wars: The Old Republic. Mittlerweile gab es sogar eine Inhaltsangabe der Erweiterung von offizieller Seite, jedoch ist diese wieder aus dem Netz genommen worden. Doch das Internet vergisst nicht.

Ein kurzer Überblick, über KotFE (Knights of the Fallen Empire) und was unter anderem ins Spiel kommt:

  • Erscheinen wird das Add-On am 27. Oktober für alle Abonnenten des Spiels, außerdem wird es für diese kostenlos sein. Wer vom 31. Juli bis zum 19. Oktober ein gültiges Abo hat, kann bereits am 20. Oktober loslegen. Wer den frühzeitigen Zugang erhält, wird auch Nico Okarr (den Schmuggler aus dem Cinematic Trailer „Rückkehr“) als Gefährte erhalten. Außerdem bekommt man seinen Mantel, Blaster und ein Speeder Bike.
  • Neue Charaktere und vielleicht sogar Begleiter, das ist noch nicht ganz klar, wird es geben. Darunter sind ein neues HK-Modell mit HK-55, Lana Beniko (bereits in Pre-Shadow of Revan, dem Add-On und Ziost aufgetreten) und einige neue. Diese folgen weiter unten.
  • Erzählt wird die Story in Kapitel, es ist nicht klar ob es ein Episodenformat geben wird. Elf von 16 Kapitel haben bereits einen Titel und die ersten neun werden mit KotFE geliefert (ob alle auf einmal erscheinen ist unklar). Für alle Klassen wird es wieder eine eigene Questreihe geben.
  • Bereitet euch auf eine neue Bedrohung vor. Valkorion, der unsterbliche Imperator, sitzt auf dem Ewigen Thron und steuert die dritte Fraktion in den Krieg zwischen Sith-Imperium und Republik und weder die Sith noch die Jedi sind vor ihm sicher.
  • Formt das Schicksal der Galaxie, denn ihr seid ein Outlander, ein Veteran des Krieges. Eure Entscheidungen beeinflussen die Zukunft der Galaxie und sowohl das Sith-Imperium als auch die Republik werden durch diese beeinflusst.
  • BioWares Talente kommen zum Einsatz. Euer Charakter befindet sich mitten drin und erlebte eine Story mit kinoreifer Erzählweise. Dramatische Wendungen und Verrat warten auf euch – doch auch ihr könnt eure liebsten verraten oder ihr schließt euch mit ihnen zusammen. Bildet eine Allianz mit euren Verbündeten und Feinden und schmiedet das Schicksal der Galaxie neu.

 

Derzeit sind diese Charaktere für das Add-On bestätigt. Bis auf Lana Beniko sind es alle neue Charaktere:

  • Arcann, der dunkle Prinz – „Schicksal ist eine Lüge.“
  • Valkorion, der unsterbliche Imperator – „Ich kann Euch unermesslich stark machen… Ihr müsst nur vor mir knien.“
  • Lana Beniko, die dunkle Beraterin – „Ich hab Euch einst als würdigen Verbündeten betrachtet. Ich hoffe, ich habe mich nicht geirrt.“
  • Vaylin, das unbarmherzige Wunderkind – „Regeln sind für Leute, denen es an der Kreativität mangelt, sie zu brechen.“
  • Koth Vortena, der verbannte General – „Wir werden das hier gewinnen. Ich sage es euch, es ist unser Schicksal.“
  • Senya, der rachsüchtige Vollstrecker – „Selbst ein Imperator schuldet dem Gesetz Rechenschaft.“
  • HK-55, der treue Leibwächter – „Erklärung: Verteidigungsprotokolle gegen Fleischsäcke aktiviert.“

 

Zu guter Letzt gibt es noch die Namen der Kapitel, die bereits einen Namen haben:

  • Kapitel 1: Die Jagd
  • Kapitel 2: Ein Traum eines Imperiums
  • Kapitel 3: Outlander
  • Kapitel 4: Der Grabstein
  • Kapitel 5: Aus dem Grab
  • Kapitel 6: Zuflucht
  • Kapitel 7: Lady der Schmerzen
  • Kapitel 8: Die Flucht ergreifen
  • Kapitel 9: Die Allianz
  • Kapitel 10: Anarchie im Paradies
  • Kapitel 11: Verleugnet
  • Kapitel 12-16: besitzen noch keine Titel

Am morgigen Tag wird man auf der E3 Pressekonferenz vermutlich einen Cinematic Trailer sehen, der das Add-On offiziell ankündigt.

 

Anmerkung des Autors:

Ich bin ein großer Fan von Star Wars und ich spiel SWTOR immer wenn ein Add-On oder ein größeres Update kommt. Zudem kenne ich mich auch ziemlich gut mit dem gesamten Universum aus und genau deshalb hab ich das Gefühl, dass Knights of the Fallen Empire und das darauffolgende Add-On werden die letzten Erweiterungen für das Spiel werden. Zumindest was die Weiterführung der Story angeht.

Wenn alles so stimmt wie es in der Beschreibung steht, dann erwartet uns sehr viel Inhalt was die Story angeht und sollte man tatsächlich das Schicksal der Galaxie und auch des Sith-Imperiums und Republik beeinflussen, so könnte ich mir vorstellen, dass BioWare mit diesen beiden Add-Ons einen einheitlichen Kanon für ein mögliches SWTOR 2 bilden möchte. Ich denke jeder dieser Kapitel steht für eine große Entscheidung die getroffen werden muss. Wenn dem so ist, dann wird es vermutlich so ablaufen, dass die Entscheidung als Kanon gelten wird, welche von der Mehrheit der Spieler getroffen wurde.

Als Beispiel: Ein Schlachtschiff des Gefallenen Imperiums (Fallen Empire) stürzt mit einer gewaltigen Nuklearbombe auf einen bewohnten Planeten des Sith-Imperiums. Wir können es nicht zerstören bevor es auf den Planeten knallt und auch nicht stoppen, allerdings auf einen zweiten Planeten, der nicht weit vom bewohnten weg ist, steuern. Auf diesem zweiten leben keine Bürger des Imperiums, aber Siedler der Republik.

Wir müssten entscheiden welcher Planet zerstört wird und diesen würde es dann nicht mehr in SWTOR 2 geben. So etwas in der Art könnte ich mir vorstellen.

Vielleicht interpretiere ich auch zu viel in all das herein, aber das „formen der Galaxie“ klingt einfach sehr stark danach. Wir werden es sehen.