Darksiders 2 ist jetzt offiziell für Playstation 4 und Xbox One angekündigt worden. Erscheinen wird es als Deathinitive Edition (eine Anspielung an den Protagonisten Death/Tod) und bringt so einiges mit sich.

Publisher Nordic Games bestätigt nun, dass Darksiders 2 mit der Deathinitive Edition auf die aktuellen Konsolen zurückkommen wird. Dabei wird es jedoch nicht einfach erneut veröffentlicht. Stattdessen wurden einige Verbesserungen vorgenommen um das Spiel an die neue Hardware anzupassen.

Neben einer Auflösung von 1080p, einer besseren Grafikengine die für mehr Licht- und Schatteneffekte sorgen wird, allen DLCs, besseren Texturen, der Verbesserungen der Balance und der Verfeinerung der Lootverteilung wird es so einiges neues bieten.

Verantwortlich für diese Edition ist Gunfire Games, dieses Studio besteht fast ausschließlich aus ehemaligen Mitarbeitern von Vigil Games, die heute Crytek USA heißen mittlerweile jedoch durch die finanziellen Probleme von Crytek aufgelöst wurden. Ehemalige Leiter von Crytek USA David L. Adams gründete Gunfire Games und leitet das Studio. Vigil Games hatte die Darksiders-Reihe erfunden und sowohl Darksiders als auch Darksiders 2 entwickelt.

Neben dieser Ankündigung deutet Adams daraufhin, dass sie weiterhin an der Reihe arbeiten und es ein Großprojekt auf Basis von Darksiders geben wird. Darksiders 3 scheint also durchaus in der Entwicklung zu sein.

Erscheinen soll Darksiders 2 in der Deathinitive Edition im Winter 2015 für Playstation 4 und Xbox One.