Leaks können schon nerven, besonders dann wenn sie aus dem eigenen Haus kommen. Zu Forza Motorsport 6 gibt es jede Menge Infos, die durch einen besagten Leak ans Tageslicht kamen. Schuld an dem Leak sind die Mitarbeiter der japanischen Xbox-Website.

Die E3 steht schon so gut wie vor der Tür und in einer Woche wird sich die monatelange Arbeit der Entwickler und Publisher ausbezahlt haben, wenn sie ihre neuen Spiele auf der bedeutsamsten Videospielmesse der Welt zeigen. Auch Forza Motorsport 6 wird dort gezeigt, jedoch gibt es dank einem Leak bereits vorher ein paar Infos. Den Fans wird es freuen, denn Mitarbeitern von Entwickler Turn 10 weniger.

Laut den Infos des Leaks wird es Nachtrennen geben, ein Wettersystem und 26 bekannte Locations. Darüber hinaus ist von satten 450 unterschiedlichen Autos die Rede und einem Splitscreen-Modus für zwei Spieler. Natürlich gibt es auch wieder die Cockpitperspektive und das Innenleben der Autos soll sogar funktionstüchtig sein. Die Drivatare aus Forza 5 und Forza Horizon 2 sind ebenfalls wieder dabei und selbstverständlich darf auch ein Schadensmodel nicht fehlen. Online sollen sich insgesamt 24 Fahrer messen können. Als letztes verspricht der Text der japanischen Xbox-Website noch 1080p und 60 FPS.

Ob diese Infos stimmen ist unklar, da diese jedoch aus dem eigenen Haus kommen ist es durchaus denkbar. Auf der E3 wird man diesbezüglich mit großer Sicherheit mehr erfahren. Die Screenshots weiter unten wurden ebenfalls durch den Leak veröffentlicht.

Forza Motorsport 6 soll noch dieses Jahr für die Xbox One erscheinen.