Mit dem ersten Singleplayer-DLC „Hakkons Fänge“ ist es noch lange nicht getan, das verspricht zumindest Creative Director Mike Laidlaw, der für Dragon Age verantwortlich ist. Demnach erwarten uns weitere Inhalte für Dragon Age: Inquisition.

Auch wenn die eigentliche Hauptstory und das Ende von Dragon Age: Inquisition nicht in Hakkons Fänge, dem ersten Singleplayer-DLC zum Spiel, wirklich berücksichtigt und fortgesetzt wurde, so könnte es in den kommenden Story-Inhalten anders werden. Zwar geht Mike Laidlaw nicht ins Detail, aber zumindest bestätigt sein Tweet, dass es mit Inquisition noch weitergeht.

Wann man mit einer Ankündigung zu kommenden Inhalten rechnen kann ist unklar. Die E3 dürfte jedoch ein guter Ort sein, um einen neuen DLC anzukündigen.