Das Reboot von Need for Speed soll noch in diesem Jahr im Herbst erscheinen. Mehr weiß man allerdings bezüglich des Veröffentlichungstermins noch nicht, jedoch hat Microsoft nun den Termin genannt.

Sollte sich dieser Ausrutscher seitens Microsoft bestätigen, den sie auf ihrer eigenen Website tätigten, dann wird Need for Speed am 3. November erscheinen.

Neben dieser „versehentlichen“ Info gibt es aber auch neues zum Spiel. Zwar gibt es keine genauen Details darüber, allerdings ist von fünf Arten des Spielens die Rede. Genannt werden dabei: Speed, Style, Build, Crew und Outlaw. Gut möglich, dass es sich dabei um Modi oder ähnliches handeln könnte. Bestätigt ist das jedoch nicht.

Darüber hinaus wird die Geschichte mehrere und sogar überlappende Wege bieten, wie ihr das Spiel spielen könnt. Demnach könnt ihr euren Ruf aufbauen und so zu einer Ikone in der Szene werden. Was es allgemein für Wege gibt, z.B. auch als Undercovercop oder ähnliches, ist unklar.

Des Weiteren ist auch das Setting bekannt. Spielen wird es demnach in einer fiktiven Stadt an der Westküste der USA. Um genauer zu sein wird die Ventura Bay genannt. Dort werdet ihr neben der Stadt auch einen Hafen und Canyons erkunden können.

Need for Speed soll nun angeblich am 3. November für Xbox One, Playstation 4 und den PC erscheinen. Den ersten richtigen Trailer zum Neustart der Reihe gibt es auf der E3 2015.