Der Ansturm für die diesjährige GamesCom ist gewaltig. Bereits über zwei Monate vor der Veranstaltung sind die Tickets für den Samstag bereits vergriffen. Trotzdem besteht vereinzelt noch die Möglichkeit vereinzelt an Tickets zu gelangen.

Die weltweit größte Messe für interaktive Spiele, mit rund 335.000 Besuchern im Jahr 2014, erfreut sich noch größerer Beliebtheit als bereits in den vergangenen Jahren. Die im Vorverkauf erhältlichen Tickets sind jetzt schon fast vergriffen, Tickets für den Samstag sogar nicht mehr verfügbar.

Erst kürzlich haben die Veranstalter der GamesCom angekündigt, dass die Austellungsfläche im Vergleich zum Vorjahr um ca. 10%  vergrößert wird.  Dabei soll zum einen das Spieleangebot erweitert werden, zum anderen aber auch soll die neu gewonnene Fläche dem leiblichen Wohl der Besucher zugute kommen. Damit reagierte die Kölnmesse auf immer weiter steigende Besucher- und Fachbesucherzahlen und die Überfüllung der Hallen an den Wochenenden.

Wer dennoch plant der GamesCom 2015 einen Besuch abzustatten dem ist dringend geraten sich so schnell wie möglich noch Tickets für die anderen Veranstaltungstage zu besorgen. Das Ticketkontingent für Donnerstag, Freitag und Sonntag ist ebenfalls nahezu ausgeschöpft. Im Vergleich zum letzten Jahr sind die Tickets deutlich früher ausverkauft, denn für die GamesCom 2014 waren die Tickets noch bis anfang Juli verfügbar.

Es gibt allerdings noch die Möglichkeit sich Tickets für den Samstag zu besorgen. Der Vorverkauft bei ausgewählten Vorverkaufsstellen wie zum Beispiel Saturn startet erst in einigen Tagen. Hier könnten also ebenfalls noch Tickets ergattert werden.

Die GamesCom findet vom 05.08.2015 bis zum 09.08.2015 in Köln statt. Für Besucher öffnet die Messe ab dem 06.08.2015.

Über den Autor

Profilbild von Danny Heinrich

Freund von gepflegten Strategie- und Rollenspielen sowie des sinnlosen klickens von Kreisen auf dem Bildschirm zu fernöstlichen Melodien.

Ähnliche Beiträge