Heute wird Assassin’s Creed: Syndicate, das ehemals Assassin’s Creed: Victory hieß, offiziell vorgestellt. Ein neuer Leak zeigt auf, dass es neben dem männlichen Hauptcharakter Jacob Frye auch eine Frau mit dem Namen Evie Frye als Hauptprotagonisten geben wird.

In London wird man nicht alleine als Assassine Jacob Frye unterwegs sein. Seine Schwester wird an seiner Seite stehen und wird neben ihm ein spielbarer Charakter sein. In den Missionen soll es demnach möglich sein zwischen den beiden Geschwistern zu wechseln. Dies könnte für viel Dynamik in den Missionen sorgen, wenn sie es gut umsetzen. Der Story Fokus liegt jedoch mehr auf Jacob. Rund 75 Prozent liegt bei der Handlung auf ihm und die übrigen 25 Prozent bei Evie.

1247750830243440043

Die Änderung eine Frau nun ebenfalls als Hauptcharakter zu integrieren dürfte nachdem Shitstorm im letzten Jahr bei Assassin’s Creed: Unity stattgefunden haben. Damals wurde kritisiert, dass im Koop-Modus keine Frau anwesend war. Dabei stand die Französische Revolution auch für mehr Rechte für Frauen, selbst wenn das nur wenig Erfolg hatte diese durchzusetzen.

Um 18 Uhr wird auf Assassinscreed.com der kommende Ableger für dieses Jahr vorgestellt.