Entwickler Bungie ist derzeit mit Destiny und der Fortsetzung Destiny 2, das bereits in Arbeit ist, gut ausgelastet. Jetzt hat man sich jedoch noch den Namen „The Taken King“ beim US-Patentamt schützen lassen.

Was könnte sich hinter „The Taken King“ verbergen? Diese Frage stellen sich nun derzeit einige. Dabei geht es jedoch häufig in die Richtung der ersten großen Erweiterung von Destiny, die laut einiger Aussagen bereits im Herbst erscheinen soll. Dabei ist das nicht bestätigt, ob es diese Erweiterung überhaupt gibt.

Sollte es jedoch nur ein kleiner DLC für Destiny werden, wie die beiden bereits veröffentlichten, wäre dies sehr merkwürdig, da man dafür nur selten zum US-Patentamt rennt um sich den Namen schützen zulassen.