Star Wars: Battlefront wird nur vier Planeten beinhalten so viel ist klar. Wie viele Karten es jedoch auf diesen Planeten geben wird, war bisher noch im ungewissen. Jetzt wissen wir es. Zum Release wird es zwölf Multiplayerkarten geben.

Zum Launch stehen für den Multiplayer ganze zwölf Karten auf vier Planeten bereit, auf denen können sich dann die Spieler als Stormtrooper oder als Rebell die Köpfe wegschießen. Jedoch wird es letztendlich im Spiel mehr als nur zwölf Karten geben, denn die Karten für die Solo-Missionen werden dafür nicht berücksichtigt, ebenso wenig die Karten aus dem ersten DLC. Demnach wird es wohl später mehr Karten geben, allerdings eben in DLCs und die werden, im Gegensatz zum ersten, wohl nicht kostenlos sein.

Star Wars: Battlefront soll am 17. November für PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen.

Über den Autor

Profilbild von Florian Brändle
Lead Editor

Autor, Gamer, Star Wars-Fan, Typ-der-alle-böse-anglotzt, Student ...

Ähnliche Beiträge