Mit Suicide Squad erwartet uns eine Comic-Verfilmung der besonderen Art. Hier gibt es keine Helden, sondern Schurken. Die Task Force X bestreitet gefährliche Missionen um eine Aufsicht auf Begnadigung zu erhalten. Zu dieser Truppe gibt es nun ein erstes Gruppenbild.

Regisseur David Ayer zeigte auf Twitter ein erstes Bild der Task Force X, eine Gruppe aus Schurken die normalerweise die Gegenspieler des Helden sind. Dieses mal werden sie jedoch, indirekt, zu den Helden. Zumindest in der Comic-Verfilmung von Suicide Squad.

Auf dem Gruppenbild sieht man unter anderem Harley Quinn (Margot Robbie), Deadshot (Will Smith), Killer Croc (Adewale Akinnuoye-Agbaje), Enchantress (Cara Delevingne), Captain Boomerang (Jai Courtney) und als letztes der Anführer dieser ungewöhnlichen Gruppierung Rick Flag (Joel Kinnaman). Jaret Leto, der den Joker spielen wird, wobei dieser in den Comics nicht zu der Gruppierung gehört, ist auf dem Bild nicht zusehen.

Wer Deadshot nicht sofort erkannt hat, dann liegt es vermutlich daran, dass er auf dem Gruppenbild seine markante Maske nicht aufhat. Ein Einzelbild mit Will Smith als Deadshot, nun mit Maske, gibt es jedoch noch dazu.

Suicide Squad kommt am 4. August 2016 in die Kinos.